Alle Kategorien
Suche

Unterschied zwischen Freundschaft und Liebe kennen - so geht's

Aus Freundschaft kann Liebe werden, und von Liebe bleibt manchmal wenigstens eine gute Freundschaft übrig. Der Unterschied zwischen Liebe und Freundschaft ist jedoch groß.

Gute Freundschaften sind wertvoll.
Gute Freundschaften sind wertvoll.

Auch in langjährigen Freundschaften kann es passieren, dass es plötzlich "funkt". Wenn Sie schon lange Jahre miteinander befreundet sind, kann es mitunter schwierig sein, die veränderte Gefühlslage zu erkennen und sie sich vor allem einzugestehen.

Freundschaft, Liebe und die Unterschiede

  • Auch bei einem langjährigen Freund wird es Sie interessieren, wie es ihm geht, was er so treibt, und wann Sie sich vielleicht einmal wiedersehen können.
  • Wenn Sie mit einem Mal jedoch immer häufiger an ihn denken und daran, was er vielleicht genau in jenem Moment macht, wenn Sie sich immer häufiger fragen, was er vielleicht zu diesem oder jenem Vorhaben von Ihnen meinen würde, dann ist er zu einer sehr starken Bezugsperson geworden.
  • Wenn Sie zudem immer öfter das Gefühl überfällt, dass Sie in jenem Moment gerne bei ihm wären, oder ihn vielleicht sogar gerne einfach so in den Arm nehmen würden, dann deutet dies auf Liebesgefühle hin - denn Ihre Sehnsucht nach ihm scheint stark zu sein.
  • Auch an einen guten Freund oder Vertrauten werden Sie hingegen nicht jeden Tag denken. Vor allem wird Sie eher selten das Gefühl überfallen, am liebsten alles stehen und liegen zu lassen, um sofort zu ihm zu fahren und einfach bei ihm zu sein.

Veränderte Gefühle können problematisch werden

  • Wenn sich die Gefühle nur auf einer Seite ändern, kann dies in einer Freundschaft problematisch werden. Für Ihren guten alten Freund wird es einen großen Unterschied machen, wenn Sie ihm plötzlich Ihre Liebe gestehen, er hingegen von solchen Gefühlen weit entfernt ist.
  • Je nachdem wie stark sich Ihre Gefühle geändert haben, sollten Sie daher überlegen, ob und wie Sie sie ihm "beichten".
  • Im schlimmsten Fall müssen Sie damit rechnen, dass er Ihre Gefühle nicht erwidert und sich auch die Freundschaft nicht wie gewohnt weiterführen lässt.
  • Allerdings sollten Sie mit Ihrer Liebe auch nicht jahrelang hinter dem Berg halten. Dabei können die besten Jahre Ihres Lebens an Ihnen vorbeiziehen, ohne dass Sie dies überhaupt merken.

Zwischen Liebe und Freundschaft liegt ein gewaltiger Unterschied - und gute Freundschaften halten oftmals länger als Liebesbeziehungen. 

Teilen: