Alle Kategorien
Suche

Unterputzspülkasten installieren - so geht's

Ein Unterputzspülkasten sieht dekorativ aus und kann auch nachträglich installiert werden. Hier finden Sie eine Anleitung.

Ein Unterputzspülkasten sieht dekorativ aus.
Ein Unterputzspülkasten sieht dekorativ aus.

Was Sie benötigen:

  • Gerüst für Unterputzspülkasten
  • Gipskartonplatten
  • Fliesen oder Anstrich für die Gestaltung

Ein Unterputzspülkasten ist sehr dekorativ und wird bei vielen Badsanierungen der Alternative, die über Putz installiert wird, vorgezogen. Der größte Vorteil ist, dass er mit einem hängenden WC verbunden werden kann. Nach der Installation einer solchen Kombination lässt sich das Bad viel leichter reinigen und pflegen, denn das WC steht nicht auf der Erde und am Spülkasten befinden sich keine lästigen Rohre, hinter denen sich Dreck und Staub sammeln können. Die Installation kann auch außerhalb einer kompletten Badsanierung erfolgen. Sie müssen jedoch bedenken, dass die Konstruktion mit Fliesen oder einem Anstrich versehen werden muss.

Einen Unterputzspülkasten ins Bad einbauen

  • Ein Unterputzspülkasten kann als Standgerüst in Baumärkten und im Baustoffhandel gekauft werden. An diesem wird dann die hängende Toilette befestigt. Sie müssen nicht zwingend ein Loch in die Wand meißeln, sondern können das Gerüst mit dem Unterputzspülkasten auch vor die Wand stellen. Dann müssen Sie ihn entsprechend mit Gipskarton einkleiden und fliesen. Es entsteht eine praktische Ablage, die Sie flexibel nutzen können.
  • Wollen Sie keinen Vorsprung durch den Unterputzspülkasten schaffen, können Sie diesen durch eine Mauer ausgleichen. Das Gerüst ist in der Regel so beschaffen, dass es die Tiefe eines Mauersteins hat. Umrahmen Sie ihn einfach mit der neuen Mauer und entscheiden Sie, ob Sie in halber Höhe eine Ablage schaffen oder die Mauer bis an die Decke ziehen möchten. Bedenken Sie jedoch, dass der Raum dadurch kleiner wird.
  • Nach dem Aufstellen müssen sie die Front des Gerüsts, in dem sich der Unterputzspülkasten befindet, mit Gipskarton verkleiden. Danach können Sie nach Belieben neu fliesen oder die Wand streichen. Von dem Unterputzspülkasten wird nur noch der Taster zu sehen sein.
Teilen: