Alle Kategorien
Suche

Unterhaltungsprogramm für die Hochzeit auswählen - so geht's

Sie überlegen, Ihre Hochzeitsfeier mit einem Unterhaltungsprogramm kurzweilig zu gestalten? Das sollten Sie bei der Planung eines Unterhaltungsprogramm für Ihre Hochzeit beachten.

Hochzeitsspielchen sind eine Unterhaltungsmöglichkeit.
Hochzeitsspielchen sind eine Unterhaltungsmöglichkeit.

Was Sie benötigen:

  • Musik
  • Band
  • DJ
  • Mikrofon

Den richtigen Umfang für das Unterhaltungsprogramm finden

  • Auf vielen Hochzeiten gibt es ein kleineres oder größeres Unterhaltungsprogramm, das die Feierlichkeit ein bisschen auflockert und zwischen den Gängen für Stimmung und Spaß bei dem Brautpaar und seinen Gästen sorgt.
  • Wenn Sie als Brautpaar ein Unterhaltungsprogramm planen, sollten Sie zunächst mit Ihren Trauzeugen sprechen. Diese wissen nämlich meistens darüber Bescheid, ob einige von Ihren Gästen auch Programmpunkte geplant haben. Natürlich soll Ihnen Ihr Trauzeuge nicht die Überraschungen verraten, kann Ihnen aber generell sagen, ob es viel, wenig oder gar kein Unterhaltungsprogramm durch Ihre Gäste gibt. Dies sollten Sie nämlich beim Umfang Ihres eigenen Unterhaltungsprogramms berücksichtigen. Wenn schon viele Ihrer Gäste eine Überraschung für Sie vorbereitet haben, sollten Sie auf ein allzu umfangreiches Unterhaltungsprogramm verzichten. Sonst wird es den Gästen schnell zu viel. Schließlich möchten diese sich auch unterhalten und ein bisschen tanzen.
  • Generell sollten Sie nur ein paar Programmpunkte für ein Unterhaltungsprogramm auf Ihrer Hochzeit auswählen, die jeweils nicht länger als 10-15 Minuten dauern. Sonst wird es schnell langweilig für die Gäste.
  • Der richtige Zeitpunkt für ein Unterhaltungsprogramm auf der Hochzeit ist zwischen dem Sektempfang und dem Essen, zwischen dem Hauptgang und dem Dessert und nach dem Essen. Nach dem Essen sollten jedoch nicht mehr als 2-3 Programmpunkte folgen, bevor die Gäste endlich das Tanzbein schwingen dürfen.

Ideen für das Programm auf Ihrer Hochzeit

  • Es ist eine schöne Idee, wenn Sie als Paar gemeinsam einen Programmpunkt für Ihre Gäste gestalten. Wenn Sie musikalisch sind, können Sie zum Beispiel ein gemeinsames Lied singen oder spielen. Wenn nicht, können Sie zumindest eine gelungene Karaokeversion zur allgemeinen Erheiterung zum Besten geben.
  • Als kleines Unterhaltungsprogramm zwischen den Gängen können Sie einen Zauberkünstler, eine Bauchtanzformation oder einen Travestiekünstler engagieren. Schauen Sie sich die Künstler jedoch vorher einmal an. Es gibt nämlich auch viele schlechte Alleinunterhalter, die Ihre Feier eher zur Qual als zur Freude machen.
  • Die Organisation von Hochzeitsspielchen sollten Sie Ihren Freunden und Trauzeugen überlassen. Sagen Sie jedoch auch klar, wenn Sie darauf verzichten möchten.
  • Eine schöne Idee ist es auch, vor oder nach dem Essen einen Hochzeitssänger oder eine Hochzeitssängerin auftreten zu lassen, der/die ein paar schöne Lovesongs oder klassische Lieder singt.
  • Wer es stimmungsvoller mag, kann eine Band engagieren. Zu deren Musik können die Leute nach dem Essen tanzen.
  • Zum Programm Ihrer Hochzeit gehört es dabei natürlich, dass Sie die Tanzfläche mit dem Hochzeitstanz eröffnen.
  • Zum Unterhaltungsprogramm Ihrer Hochzeit gehört ebenfalls, dass Sie gegen Mitternacht bzw. circa zwei Stunden nach dem Essen, die Hochzeitstorte anschneiden.
  • Lassen Sie den Abend mithilfe eines DJs ausklingen, der die Tanzfläche beschallt und Ihre Gäste richtig in Stimmung bringt.
Teilen: