Alle ThemenSuche
powered by

Unterhalt - wie lange muss ich zahlen?

Trennen sich die Kindeseltern, muss man Antworten auf Fragen den Unterhalt betreffend finden. Denn wer wie für die gemeinsamen Kinder aufkommen muss, ist nicht immer sofort klar. Vielen Unterhaltsschuldnern ist nicht bewusst, wie lange sie Kindesunterhalt zahlen müssen.

Weiterlesen

Kindesunterhalt - die Zahlungsdauer reicht bis zum Erreichen einer gefestigten Lebensstellung.
Kindesunterhalt - die Zahlungsdauer reicht bis zum Erreichen einer gefestigten Lebensstellung.

Wenn sich Ehepartner scheiden lassen, bleibt die Verpflichtung zum Unterhalt gegenüber den gemeinsamen Kindern weiterhin bestehen. Wie viel und wie lange gezahlt werden muss, hängt nicht davon ab, ob Kinder ehelich oder nicht ehelich geboren wurden.

Unterhalt bis zum Erreichen einer gefestigten Lebensstellung

Bezüglich des Unterhalts für Kinder gibt es viele unterschiedliche Auskünfte. Nicht selten schwirren einfache Altersangaben, beispielsweise bis zum Erreichen der Volljährigkeit (18 Jahre) oder bis zum 26. Lebensjahr, herum. Diese Frage, wie lange sie/er für gemeinsame Kinder aufkommen muss, hat aber für Betroffene eine erhebliche Bedeutung.

  • Unterhaltsverpflichtungen gegenüber gemeinsamen Kindern enden in jedem Fall erst dann, wenn sich das Kind selbst unterhalten kann. Der Gesetzgeber nennt diesen Zeitpunkt das Erreichen einer gefestigten Lebensstellung. Besondere Altersgrenzen werden dabei erst einmal nicht vorgesehen.
  • Im Normalfall muss ein Unterhaltspflichtiger für die erste Berufsausbildung zahlen. Ob auch eine zweite Ausbildung zu finanzieren ist, muss in Ausnahmefällen geprüft und positiv oder negativ notfalls per Gerichtsbeschluss entschieden werden.
  • Die erste Ausbildung muss nicht eine Lehre sein, auch ein Studium kommt in Betracht. Für die gesamte Zeit des Studiums ist Unterhalt zu zahlen. Von nachrangiger Bedeutung ist hierbei BAföG. Wer Unterhalt erhält, ist verpflichtet, die Regelstudiumzeit einzuhalten. Zulässig sind unter Umständen Überschreitungen der Regelstudiendauer um bis zu zwei Semester.

Wie lange muss man längstens für ein Kind zahlen?

  • Die Zahlung von Kindesunterhalt kann sich aufgrund von erster Ausbildung und anschließendem Studium auf einen durchaus langen Zeitraum erstrecken. Der zeitlich längste Fall der Zahlung von Unterhalt an Kinder ist der, dass einer Ausbildung ein Studium folgt.
  • Sie müssen Ihrem Kind dann die Studienzeit mitfinanzieren, wenn zwischen der Ausbildung und dem Studium ein Zusammenhang besteht. Die Rechtsprechung gestattet dies beispielsweise für die Banklehre und das Jurastudium.
  • Die weiteren Kosten für ein Studium sollten den Eltern wirtschaftlich zumutbar sein. Die Unterhaltshöhe beziehungsweise einen monatlichen Unterhaltsbedarf können Sie anhand der Düsseldorfer Tabelle ungefähr feststellen. 
  • Volljährige Kinder müssen spätestens nach Abschluss ihrer Ausbildung eine eigene Erwerbstätigkeit nachgehen und so ihren Lebensunterhalt sicherstellen.

Fazit: Beim Kindesunterhalt muss man nicht an den Ex-Partner, sondern an das gemeinsame Kind zahlen. Das Kind ist dabei verpflichtet, sich um eine Ausbildung zu kümmern und einen Beruf zu erlernen. Im gegenteiligen Fall kann die Unterhaltspflicht entfallen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

PayPal-Konto löschen - so geht´s
Linda Erbstößer
Internet

PayPal-Konto löschen - so geht's

Sie haben sich bei PayPal angemeldet? Doch aus privaten, beruflichen oder anderen Gründen möchten Sie Ihr Konto bei PayPal nun löschen?

Küssen üben - so gelingt der erste Kuss garantiert
Christine Bärsche
Freizeit

Küssen üben - so gelingt der erste Kuss garantiert

Der erste Kuss: Jeder und Jede wünscht sich von ihm eine Erinnerung fürs ganze Leben, zart und erfüllend und mit dem Menschen, in den man sich gerade unsterblich verliebt hat. …

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Ähnliche Artikel

Innendesigner arbeiten in unterschiedlichsten Objekten.
Vanessa Hensing
Wohnen

Innendesigner werden - so geht's

Das Design spielt in der Gesellschaft eine maßgebliche Rolle. Da wundert es kaum, dass sich viele Menschen mit den verschiedenen Aufgabengebieten des gestaltenden Designs …

Fernsehmoderator werden - ein großer Traum von vielen Jugendlichen und Erwachsenen.
Theresa Schuster
Beruf

Fernsehmoderator werden - so könnte es klappen

Im Fernsehen aufzutreten und eine gewisse Bekanntheit zu erlangen, das ist der Traum von vielen Jugendlichen und Erwachsenen. Vor allem die Arbeit als Fernsehmoderator ist für …

Man kann entweder durch eine Ausbildung oder durch ein Studium Kameramann werden.
Theresa Schuster
Beruf

Wie wird man Kameramann?

Beim Fernsehen als Kameramann arbeiten - das ist auch Ihr Traum? Und stellen Sie sich oft die Frage: "Wie wird man eigentlich Kameramann?" Mit einigen Hinweisen zur Ausbildung …

Bei bestimmten Berufsbildern ist ein Studium unerlässlich.
Sabrina Friedrich
Weiterbildung

Ausbildung oder Studium - eine Entscheidungshilfe

Spätestens zum Ende der Schulzeit stellt sich wohl jeder Schüler die eine Frage: Berufliche Ausbildung oder ein Studium? Jede der beiden Optionen hat ihre Vor- und Nachteile. …

Vor dem Studium kommt nicht selten ein Wartesemester.
Jordan Galleta
Weiterbildung

Studienplatz suchend melden - so geht's

Wer nach dem Abitur studieren möchte, kann nicht immer sofort loslegen. Persönliche Hindernisse, Unentschlossenheit, verpasste Anmeldefristen oder ein hoher Numerus Clausus für …

Die Berufswahl im sozialen Bereich fällt oft nicht leicht.
Nadine Ebert
Weiterbildung

Berufswahl - so finden Sie Berufe im sozialen Bereich

Im sozialen Bereich ist die Berufswahl für junge Leute auf nicht einfach. Das Spektrum erstreckt sich von pädagogischen Berufen wie Erzieher/in über medizinische und pflegende …

Jeden Bescheid nachrechnen - auch bei BAföG ratsam.
Roswitha Gladel
Finanzen

BAföG-Nachzahlung - so fordern Sie Ihr Geld ein

Der BAföG-Bescheid ist da, und oft gibt es lange Gesichter, denn der dort ausgewiesene Betrag deckt sich nicht mit dem, was erwartet wurde. Jeder Bescheid sollte nachgerechnet …

Schon gesehen?

Fünfersystem - so rechnen Sie damit
Antje Müller
Weiterbildung

Fünfersystem - so rechnen Sie damit

Im Fünfersystem können Sie ebenso rechnen wie im gewohnten Zehnersystem. Dabei müssen Sie allerdings einige Besonderheiten beachten. Eine Umrechnung in das Zehnersystem und …

Einen Scheck ausfüllen - so geht´s richtig
Ariane Windsperger
Finanzen

Einen Scheck ausfüllen - so geht's richtig

Heutzutage werden Schecks immer seltener als Zahlungsmittel genutzt. So müssen Sie einen Scheck ausfüllen, damit auch alles seine Richtigkeit hat.

Das könnte sie auch interessieren

Nicht jedes Erbe ist ein Gewinn.
Volker Beeden
Finanzen

Erbe nachträglich ausschlagen

Wer als Erbe die Erbschaft angenommen hat, kann sie nachträglich nur noch in Ausnahmefällen anfechten, aber nicht mehr aussschlagen. Das Erbrecht ist hier sehr streng. Es …

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Die Beratung beim Arbeitsamt ist kostenlos.
Manja Ruben
Beruf

Beim Arbeitsamt arbeitslos melden - so geht's

Sich beim Arbeitsamt arbeitslos zu melden oder melden zu müssen, ist zwar nicht schön, aber an sich keine schwierige Angelegenheit. Hier finden Sie einen kurzen Leitfaden, wie …

Ein neues Dach hält viele Jahre!
Franziska Wartmann
Finanzen

Was kostet Dachdecken? - So kalkulieren Sie die Kosten

Das Dach ist der wichtigste Schutz eines Hauses. Deshalb ist eine regelmäßige Erneuerung erforderlich, um vor Sturm, Niederschlag und extremen Außentemperaturen geschützt zu …