Alle Kategorien
Suche

Unterdrückt anrufen mit dem iPhone 4 - so gelingt's

Unterdrückt anrufen mit dem iPhone 4 - so gelingt's1:25
Video von Bruno Franke1:25

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Gesprächspartner Ihre Telefonnummer sieht, können Sie diesen unterdrückt anrufen. Dies ist mit jedem handelsüblichen Handy möglich. Ihr Gesprächspartner sieht Ihre Nummer nicht. Wie Sie Ihre Rufnummer mit dem iPhone 4 unterdrücken, erfahren Sie hier.

In der Regel kann Ihr Gesprächspartner Ihre Rufnummer sehen, wenn Sie bei ihm anrufen. Hat er Sie als Kontakt eingespeichert, dann sieht er nicht ihre Nummer, sondern Ihren Namen. Möchten Sie nicht, dass Ihre Nummer übermittelt wird, etwa weil Sie bei einer Behörde anrufen oder bei Ihrem Chef, können Sie unterdrückt anrufen. Dies ist mit jedem Handy möglich, also auch mit dem iPhone. Wie es funktioniert, erfahren Sie hier.

So unterdrücken Sie die Rufnummer beim iPhone 4

  1. Schalten Sie Ihr iPhone 4 ein und wechseln Sie in die Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten zum Menü Telefon. Sie sehen den Menüpunkt "Meine Rufnummer senden". Tippen Sie mit dem Finger darauf.
  3. Betätigen Sie den Schieberegler, wenn Sie jemanden unterdrückt anrufen möchten. Sind Sie sich nicht sicher, ob dies wirklich funktioniert, sollten Sie sich selbst anrufen, beispielsweise auf dem Festnetz. Sie können sich darauf verlassen, dass die Nummer wirklich nicht übermittelt wird, wenn Sie die Option deaktiviert haben.
  4. Achten Sie darauf, die Rufnummernübermittlung nach Beendigung des Anrufs wieder zu aktivieren. Ansonsten kann es Ihnen passieren, dass Ihr gewünschter Gesprächspartner nicht abnimmt.

Unterdrückt anrufen ist nicht sehr beliebt

  • Unterdrückt anrufen steht nicht nur mit der Angst, seine Rufnummer unkontrolliert weiterzugeben, in Zusammenhang. Aus diesem Grund gibt es viele Menschen, die nicht ans Telefon gehen, wenn ein Anruf unterdrückt eingeht. 
  • Grund dafür ist, dass viele Werbeanrufe unterdrückt getätigt werden, bei denen dem Angerufen etwas aufgeschwatzt werden soll. Wenn Sie jemanden auf diesem Wege nicht erreichen können, sollten Sie Ihre Rufnummer eventuell doch vermitteln.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos