Alle ThemenSuche
powered by

Unter XP als Administrator anmelden - so klappt's

Unter XP sich als Administrator anmelden, ist gerade bei mehreren Computerbenutzern mit eigenen Konten recht sinnvoll. Nur einer sollte am PC der Chef sein und alle Vorgänge im Auge behalten. Das wäre dann der Administrator bei XP.

Weiterlesen

Administrator unkompliziert einrichten
Administrator unkompliziert einrichten

Bei XP - der Administrator ist Chefsache

Wir unterscheiden beim Kontentyp Computeradministrator und eingeschränkter Nutzer. Nur der angemeldete Administrator bei XP kann grundlegende Einstellungen am PC ändern. 

  • Wenn Sie sich bei XP als Administrator anmelden, haben Sie die Möglichkeit, Programme und Hardware zu installieren und ebenso aus dem System zu entfernen. Mit eingeschränkten Nutzungsrechten lassen sich nicht problemlos alle Programme installieren.
  • Sie legen durch Änderungen am System die Zugriffsberechtigungen anderer Nutzer fest.
  • Sie können als Computeradministrator Benutzerkonten erstellen, ebenso löschen und haben Zugriff auf alle privaten Daten. Als Administrator bei XP schauen Sie in die „Seele“ des Computers.
  • Sie ändern bei Bedarf die Konten anderer Personen.
  • Administratorenbefugnisse können Sie jederzeit auf andere Benutzerkonten übertragen. So kann es passieren, dass ältere Programme ohne “Designed für Windows XP“-Logo nur auf einem Kontotyp als Computeradministrator  korrekt funktionieren. 

Wer nicht als Administrator  bei XP angemeldet ist, kann jedoch das persönliche Kennwort für Konten löschen bzw. ändern und das eigene Kontobild, Design und Desktopeinstellungen beeinflussen. Ebenso können selbst erstellte Dateien angezeigt und im Ordner „Gemeinsame Dokumente“ verschoben werden.

Den Administrator anmelden

Das Einrichten eines Kontos als Administrator bei XP ist wichtig, damit alle Programme reibungslos funktionieren und die Zugriffsrechte definiert sind. 

  1. Wenn Sie beim Starten des PCs die unterschiedlichen Benutzerkonten angezeigt bekommen, wird Ihnen bereits mitgeteilt, wer Computeradministrator ist und ob ein Kennwortschutz vorliegt.
  2. Sie können unter „Start/Einstellungen/Benutzerkonten“ den Administrator bei XP anmelden.
  3. Beim Aktivieren eines Benutzerkontos werden Ihnen unterschiedliche Optionen angezeigt, eigenen Namen ändern, Kennwort erstellen, eigenes Bild bzw. eigenen Kontotyp ändern und eigenen .NET-Passport ändern.
  4. Zum Anmelden als Administrator bei XP öffnen Sie die Option „Eigenen Kontotyp ändern.“
  5. Hier aktivieren Sie mit einem Anklicken die Möglichkeit „Computeradministrator“ und sehen dann bei  „eingeschränkt“ einen leeren Kreis.
  6. Sinnvoll ist es, für den Administrator bei XP ein Kennwort festzulegen. So verhindern Sie den Zugriff Dritter.
  7. Bei Ihrem Benutzerkonto werden viele hilfreiche Informationen angeboten. So wird schnell jegliche Unsicherheit abgebaut. 

Auf das Benutzerkonto bei XP, das als Administrator angemeldet ist, hat nun nur der „Chef“ Zugriff oder wer das Passwort kennt. 

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ähnliche Artikel

Arbeitskleidung gibt es bei Personalshop.de günstig.

Bei Personalshop.de anmelden - so geht's

Bis zu 70 % sparen, solch ein Angebot hört sich immer gut an. Doch wenn Sie das bei Personalshop.de annehmen und sich anmelden möchten, werden Sie schnell stutzig. Sie finden …

Die Anmeldung bei ICQ ist kostenlos.

Bei ICQ anmelden - kostenlos

Wollen Sie den beliebten Instant-Messenger-Dienst von ICQ nutzen, so können Sie sich zu diesem Zweck kostenlos und unkompliziert anmelden.

Bei YouTube anmelden geht einfach und schnell.

Bei YouTube anmelden - so geht's

YouTube ist aus der Internetwelt gar nicht mehr wegzudenken. Mehrere Millionen Nutzer zeigen dort ihre Videos, tauschen sich mit Gleichgesinnten aus und verfolgen abonnierte …

Netzwerkadresse beziehen bei XP - so geht's

Netzwerkadresse beziehen bei XP - so geht's

Die Netzwerkadresse muss eingestellt werden, um eine Verbindung zum Internet aufbauen zu können. Bei XP und anderen Betriebssystemen haben Sie die Möglichkeit, diese fest zu …

Arbeiten am Rechner können Systemabstürze verursachen.

Systemwiederherstellung bei XP durchführen

Im Laufe eines Computerlebens kann viel passieren. Der Rechner wird ständig mit neuen Daten, Programmen und Informationen gefüttert, die er verarbeiten und korrekt in das …

Den Computer erfolgreich warten

Defragmentieren unter XP - so geht's

Ihr Computer ist so langsam geworden, dass Sie fluchen könnten? Dann sollten Sie ihn defragmentieren. Wenn Sie das Betriebssystem Windows XP haben, ist das nicht allzu schwierig.

Schon gesehen?

Mehr Themen

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.