Alle ThemenSuche
powered by

Unter Word 2010 ein Quellenverzeichnis erstellen - so gelingt's

Word 2010 bietet Ihnen die Möglichkeit, mit wenigen Klicks neue Quellen hinzuzufügen und diese in einem Quellenverzeichnis übersichtlich darstellen zu lassen. Erfahren Sie hier, wie Sie dies schnell und einfach machen können.

Unter Word 2010 ein Quellenverzeichnis erstellen - so gelingt's
Video von Benjamin Elting

Quellen unter Word 2010 erstellen

Bevor Sie ein Quellenverzeichnis unter Word 2010 anlegen, sollten Sie zunächst ein paar Quellen in Ihrem Dokument erstellen:

  1. Dafür müssen Sie zunächst Word 2010 starten und Ihr gewünschtes Word-Dokument mit Strg+O aufrufen.
  2. Wechseln Sie dann oben im Menü auf das Register "Verweise", welches Sie etwa in der Mitte finden.
  3. Nun finden Sie darunter etwa in der Mitte die Kategorie "Zitate und Literaturverzeichnis". Dort können Sie optional bei "Formatvorlage" die gewünschte Formatierung ändern, welche für Ihre Quellen und das Quellverzeichnis angewendet werden soll.
  4. Gehen Sie dann zu der Textstelle, wo Sie die Quelle anlegen möchten und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Zitat einfügen".
  5. Wählen Sie anschließend die Option "Neue Quelle hinzufügen" aus.
  6. Nun müssen Sie die einzelnen Angaben für die jeweilige Quelle ausfüllen. Geben Sie dafür also zum Beispiel den Quellentyp (Buch, Zeitungsartikel etc.), den Autor, den Titel oder das Erscheinungsjahr an.
  7. Klicken Sie dann rechts unten auf "OK".

Daraufhin wird hinter die Textstelle eine verkürzte Form der Quelle dargestellt, also zum Beispiel "(Autor, 2011)". Wenn Sie diese Quelle später einmal erneut einfügen möchten, brauchen Sie lediglich auf "Zitat einfügen" klicken und dann die entsprechende Quelle aus dem erscheinenden Menü auswählen. Außerdem können Sie die Quelle nachträglich verändern, indem Sie auf diese klicken, rechts unten auf den Pfeil klicken und dann den Punkt "Quelle bearbeiten" auswählen.

Quellenverzeichnis anlegen und aktualisieren

Sobald Sie mindestens eine Quelle eingefügt haben, können Sie dann mit wenigen Klicks ein Quellenverzeichnis erstellen lassen:

  1. Gehen Sie dafür an die Stelle in Ihrem Word-Dokument, wo Sie das Quellenverzeichnis anzeigen lassen wollen.
  2. Wechseln Sie erneut zum Menü-Punkt "Verweise". 
  3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Literaturverzeichnis" und wählen Sie die gewünschte Formatierung aus, in welcher das Quellenverzeichnis dargestellt werden soll.
  4. Dieses wird dann sofort erstellt und Sie sehen nun alle Ihre bisher angelegten Quellen. Falls Sie danach noch weitere Quellen hinzufügen sollten, müssen Sie auf Ihr Quellenverzeichnis klicken und dann oberhalb "Zitate und Literaturverzeichnis aktualisieren" auswählen, damit dieses auf dem aktuellen Stand ist.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Text aus PDF kopieren - so funktioniert's
Angela Fairy
Computer

Text aus PDF kopieren - so funktioniert's

Viele Dokumente sind oft nur als PDF verfügbar. Sie können nicht verändert werden, auch ist es nicht ganz leicht, den Text aus einem PDF zu kopieren. Mit der richtigen Methode …

Formular erstellen mit Word 2010 - so geht's
Markus Eckert
Computer

Formular erstellen mit Word 2010 - so geht's

Mit Word 2010 von Microsoft können Sie viel mehr machen als nur Texte eingeben oder ausdrucken. Für den häufigen Gebrauch können Sie ein Formular erstellen, welches Sie nach …

Word 2010: Seitenzahlen ab Seite 3 erstellen
Diana Kossack
Computer

Word 2010: Seitenzahlen ab Seite 3 erstellen

Um bei Word 2010 Seitenzahlen ab Seite 3 erstellen zu können, genügt Grundwissen im Umgang mit Microsoft Office. Wie Sie vorgehen können, erfahren Sie im Folgenden.

In Word 2010 eine Grafik verschieben - so geht's
Antje Müller
Computer

In Word 2010 eine Grafik verschieben - so geht's

Wie auch bei den älteren Word-Versionen können Sie in Word 2010 Grafiken einfügen und an beliebigen Stellen platzieren. Haben Sie erfolglos versucht, eine Grafik zu …

In PDF markieren - so gehen Sie vor
Diana Kossack
Computer

In PDF markieren - so gehen Sie vor

Wenn Sie Texte in einem PDF-Dokument markieren möchten, benötigen Sie ein Tool bzw. die Vollversion. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen.

Ähnliche Artikel

Solange Sie keinen Personalausweis haben, können Sie Ihren Reisepass als Ausweis benutzen.
Julian Grzegorczyk
Freizeit

Ausweis verloren - was tun?

Sie haben Ihren Ausweis verloren und wissen nicht genau was Sie tun müssen? Dann wird Ihnen diese Anleitung helfen die richtigen Schritte einzuleiten.

Interpretieren Sie die Novelle "Michael Kohlhaas".
Sabine Sanftleben
Schule

Kohlhaas - eine Interpretation gelingt so

Selbstjustiz, Rache und Vergeltung gehören zum Gerechtigkeitssinn des Michael Kohlhaas, den er am Ende mit dem Tod bezahlt. Sie wollen eine Interpretation über diese Novelle …

Ösenzange richtig verwenden - so geht's
Roswitha Gladel
Heimwerken

Ösenzange richtig verwenden - so geht's

Planen befestigen, Gürtel oder ein Zelt reparieren, eine Ösenzange ist eine gute Hilfe. Da es unterschiedliche Systeme gibt, sollten Sie sich vor dem Kauf informieren, wie eine …

Auf welcher Seite stand es doch gleich?
Elisabeth Meier
Weiterbildung

Unterschied zwischen Literatur- und Quellenverzeichnis

Der Unterschied zwischen einem Literatur- und einem Quellenverzeichnis wird erst auf den zweiten Blick deutlich. Hier einige Tipps, woran Sie sie unterscheiden können und wie …

Mit dem Wasserzeichen erkennt man den Entwurf sofort.
Antje Müller
Computer

Wasserzeichen erstellen - so geht's in Word 2010

Wasserzeichen verwenden Sie in Word hauptsächlich dann, wenn Sie den speziellen Zweck Ihres Dokuments deutlich kennzeichnen möchten. Es gibt aber auch andere Anlässe, …

Schon gesehen?

In Word 2010 gruppieren - so verbinden Sie Objekte
Antje Müller
Computer

In Word 2010 gruppieren - so verbinden Sie Objekte

Haben Sie in Word 2010 Grafiken, Textfelder oder andere Objekte eingefügt und angeordnet? Dann möchten Sie sicher verhindern, dass sich diese Grafiken gegeneinander …

Dropdown in Word 2010 - so erstellen Sie die Liste
Ruth Heiden
Software

Dropdown in Word 2010 - so erstellen Sie die Liste

Das besondere an einem Textbearbeitungsprogramm wie Word 2010 ist, dass Sie nicht nur fließend Schrift darstellen können, sondern auch, dass damit komplexe und schwierige …

Das könnte sie auch interessieren

Schädliche Software ist schwer auszumachen.
Andreas Klein
Computer

MRT.exe - so erkennen Sie das Original

In der heutigen Zeit nimmt die Verbreitung von schädlicher Software über das Internet immer mehr zu. Ob Viren, Trojaner oder Malware, kein ungeschützter Computer ist vor ihnen …

Musik auf iPhone laden - so geht's
Sylvia Bartl
Computer

Musik auf iPhone laden - so geht's

Ein iPhone macht erst richtig Spaß, wenn man dessen vielfältige Funktionen nutzt und alle Möglichkeiten ausschöpft. Wer ein iPhone besitzt, hat außerdem die Möglichkeit, Musik …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl
Internet

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

Den WLAN-Sicherheitsschlüssel ändern
Julian Grzegorczyk
Computer

Den WLAN-Sicherheitsschlüssel ändern

Ein WLAN-Netzwerk sollte in jedem Fall mit einem Sicherheitsschlüssel (Netzwerkschlüssel) gesichert sein. Haben Sie dies nicht oder möchten Sie diesen ändern, wird Ihnen diese …

Dateien auf der Festplatte zu Archiven zusammenfassen
Gerd Weichhaus
Software

Eine RAR-Datei erstellen - so wird's gemacht

Bei einer RAR-Datei handelt es sich um ein sogenanntes Archiv, in dem Dateien platzsparend zusammengefasst werden. Dies ist besonders zum Verschicken von Daten per E-Mail vorteilhaft.