Alle Kategorien
Suche

Unkraut in Fugen bekämpfen - so geht's

Unkraut in Fugen bekämpfen - so geht's1:34
Video von Galina Schlundt1:34

Unkraut zwischen den Fugen der Gehwegplatten sieht nicht schön aus und kann sehr lästig werden. Um die Unkräuter zwischen den Fugen zu beseitigen, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

Was Sie benötigen:

  • kalzinierte Haushaltssoda oder
  • Kaliumpermanganat
Bild 0

Unkraut auf Gehwegen vernichten

  • An diesen Plätzen sind die Flächen, die mit Unkraut in den Fugen behaftet sind, oft sehr groß. Die Unkräuter manuell zu entfernen, würde Sie sehr viel Zeit und Arbeit kosten.
  • Unkraut in Fugen auf Bürgersteigen beseitigen Sie effektiv mit kalzinierter Soda. Kochen Sie dazu Wasser auf und vermengen es mit einem Esslöffel Soda je Liter Wasser.
  • Schütten Sie das heiße Wasser umgehend mit einer Gießkanne großzügig auf die mit Unkraut befallenen Fugen. Das Unkraut fällt umgehend in sich zusammen und verdorrt.
Bild 2

Bewachsene Fugen auf Parkplätzen und Garagenauffahrten

  • An solchen Plätzen hilft Ihnen Kaliumpermanganat weiter. Es handelt sich hierbei um ein sehr preiswertes Mittel aus der Apotheke. Da es aber angrenzende Pflanzen schädigen kann, können Sie es nur auf großen Plätzen verwenden.
  • Füllen Sie eine Gießkanne mit Wasser und geben Sie je Liter Wasser einen viertel Teelöffel Kaliumpermanganat in die Gießkanne.
  • Begießen Sie damit gleichmäßig die Fugen der Garagenauffahrt oder der Parkplätze.
  • Die Wirkung tritt im Gegensatz zum Sodawasser nicht sofort ein. Bei der Behandlung mit Kaliumpermanganat müssen Sie drei Tage warten, bis Sie die ersten Ergebnisse sehen.

Unkraut in den Fugen auf Gartenplatten

  • Die Unkräuter, die sich zwischen die Gehwegplatten im Garten festsetzen, die müssen Sie manuell entfernen. Kochendes Sodawasser oder Kaliumpermanganat würden Ihre Gartenpflanzen schädigen.
  • Im Gartenfachmarkt erhältliche Drahtbürsten, die speziell auf Fugen zugerichtet sind, erleichtern die Arbeit der Unkrautentfernung aber enorm. Mit diesen Bürsten müssen Sie sich nicht bücken und können das Unkraut bequem im Stehen entfernen.
Bild 6
Bild 6
Bild 6

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos