Alle Kategorien
Suche

UniProfiRente - Produkthinweise

Von Bankberatern der Volksbanken und Genossenschaftsbanken wird häufig die UniProfiRente für die Altersvorsorge empfohlen. Sie ist mittlerweile die beliebteste Riester-Rente Deutschlands.

Versicherer rechnen bei Vertragsabschluss für Kunden häufig zu positiv.
Versicherer rechnen bei Vertragsabschluss für Kunden häufig zu positiv.

Wenn es um einen empfehlenswerten Riester Fondssparplan geht, wird die UniProfiRente von Marktführer Union Investment oft empfohlen. Dabei hat das Finanzprodukt nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile.

UniProfiRente - ein Sparprodukt für jedermann?

Für wen ist die UniProfiRente geeignet?

  • Sie wünschen sich zum Beginn der Auszahlphase eine Garantie der eingezahlten Beiträge und Zulagen. Sie möchten längere Zeit bis zum Beginn Ihrer Rente sparen, die Chancen einer Anlage in Aktien oder in Euro-Renten nutzen und die staatliche Förderung ausschöpfen.
  • Auf diesen Fondssparplan verzichten Sie besser, wenn Sie keine Wertschwankungen akzeptieren und eher in sicherheitsorientierte Anlagen anlegen möchten. Ungeeignet ist das Produkt auch, wenn Sie einen kurzen Ansparzeitraum wünschen und jederzeit auf Ihr angespartes Guthaben zugreifen möchten.

Vorteile und Nachteile des Fondssparplanes

Als Vorteile der UniProfiRente werden vom Anbieter Union Investment genannt:

  • Die Zusatzrente mit attraktiven Auszahlungen ist lebenslang garantiert. Die eingezahlten Beträge sind zum Beginn der Auszahlphase sicher. Weltweite Aktien oder Euro-Renten bieten attraktive Ertragschancen. Sicherheit bietet die breite Streuung des Kapitals viele Einzelwerte. In der Auszahlphase gibt Union Investment eine zusätzliche Garantie, ermittelt auf Basis eines Garantiezinses von bis zu einem Prozent.
  • Es gibt Risiken, wie Kursschwankungen aufgrund marktbedingter Faktoren, Wechselkursänderungen sowie Ertragsschwankungen oder Ertragsausfälle. Einzelne Vertragspartner können in Zahlungsverzug geraten oder zahlungsunfähig werden. Negativ ist auch die Konzentration von Risiken auf einen beziehungsweise wenige Emittenten. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds und infolge des Managements ist mit Kursschwankungen und Verlustrisiken zu rechnen. Risiken entstehen auch durch die Anlage in Schwellen- und Entwicklungsländern.
  • Wer das Produkt Fondssparplan von Union Investment wählt, sollte über die Risiken in der Auszahlphase Bescheid wissen. Denn bei der Auszahlung ist mit Schwankungen bei der Höhe des variablen Anteils zu rechnen. Das kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass Auszahlungen bis zum Garantieniveau absinken.

Kritik kommt vor allem von Versicherungsberatern, die in versicherungsgebundenen Produkten mit Netto- und Honorartarifen bessere Alternativen sehen. Sie bemängeln das Fehlen von Garantiewerten und die bei zwei Fonds nicht gegebene Fondsauswahl. Anleger können bei der UniProfiRente keinen Einfluss auf die Fondsanlage nehmen. Einige Regelungen im Rentenbezug sind unklar.

Teilen: