Alle ThemenSuche
powered by

Unfallbericht schreiben in der Grundschule - so gelingt er mit Zeugenaussagen

Über einen Unfall zu berichten, lernen die Kinder schon in der Grundschule. Dies ist die Voraussetzung, um einen vollständigen Unfallbericht in der 4. Klasse schreiben zu können.

Weiterlesen

So lernen Kinder Berichte zu schreiben.
So lernen Kinder Berichte zu schreiben.

Ein Bericht ist das detaillierte Nacherzählen einer erlebten Situation. Vor allem in der Grundschule wird dies geübt, meist sogar anhand von Erlebnissen, welche erzählt werden. So können die Kinder zum Beispiel anhand von Zeugenaussagen einen Unfallbericht schreiben, indem Sie die wichtigsten Fakten in chronologischer Reihenfolge zusammentragen.

Vorbereitung zum Unfallbericht

  1. Um vor allem in der Grundschule schon zu lernen, die wichtigsten Fakten aus einem Text herauszufiltern, eignen sich Zeugenaussagen oder Erzählungen besonders gut.
  2. Sie können zum Beispiel einem Schüler die Aufgabe stellen, über einen Unfall zu berichten und die anderen Schüler sollten mit Hilfe der "W-Fragen" die Fakten wie Zeitpunkt, Ort, betreffende Personen und den Hergang erfragen.
  3. Gleichzeitig ändert sich beim anschließenden Schreiben des Unfallberichtes die Erzählposition vom "Ich-Erzähler" zur dritten Person.
  4. Nachdem nun alle Fakten gesammelt wurden, sollten Sie diese nun den drei Bereichen (Einleitung, Hauptteil, Schluss) zuordnen, um eine konkrete Gliederung zu erreichen.

Schreiben in der Grundschule

  1. Schreiben die Schüler der Grundschule einen Unfallbericht, so geht es hierbei in erster Linie darum, zu lernen, welche Dinge wichtig und sachlich sind und welche Beschreibungen nicht berücksichtigt werden.
  2. Hierbei geht es vor allem um die emotionale Seite, welche in Berichten keine Rolle spielt. Auch die Beschreibung der jeweiligen Personen muss differenziert betrachtet werden. Es kommt zum Beispiel nicht darauf an, ob der Mann einen lila Hut getragen hat, dafür aber, dass dieser keine Brille trug und dadurch nicht so gut gesehen hat.
  3. Zunächst sollten im Unfallbericht als Einleitung die beteiligten Personen, die Uhrzeit und der Ort genannt werden. Zum Beispiel: "Tina und Tino trafen gegen Mittag an der Hauptstraße in Holla Herrn Wolle, der gerade an einer Kreuzung stand." 
  4. Erst im Hauptteil wird auf das eigentliche Unfallgeschehen eingegangen und beschrieben, wie es dazu kam. Zum Beispiel: "Da Herr Wolle seine Brille vergessen hatte, sah er das ankommende Auto nicht und lief auf die Straße."
  5. Erst im Schlussteil wird darüber berichtet, wie die Situation ausgegangen ist. Zum Beispiel: "Durch die schnelle Reaktion des Autofahrers kam Herr Wolle mit einem Schrecken davon".

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schön schreiben - so klappt die Schönschrift
Katharina Schnack
Weiterbildung

Schön schreiben - so klappt die Schönschrift

Sie würden gerne schön schreiben können, Ihre eigene Handschrift entfernt sich jedoch wie durch Zauberhand immer wieder erheblich von diesem Ideal?

Ähnliche Artikel

Sie müssen einen Unfallbericht schreiben? So machen Sie es richtig.
Annemarie Kremser
Auto

Unfallberichte schreiben - so machen Sie es richtig

Unfallberichte zu schreiben kann besonders für die Versicherung sehr wichtig sein, deshalb sollten Sie gut darüber Bescheid wissen, wie dies funktioniert. Wenn Sie sich an …

Zum Schreiben braucht man Geschichten.
Karla Pauer
Schule

Aufsatz schreiben in der Grundschule - so gelingt's

Aus guten Erzählern können gute Schreiber werden. Das gilt schon in der Grundschule. Wenn Ihr Kind Erzählstrukturen verinnerlicht hat, hat es die besten Voraussetzungen, einen …

Unfallbericht als Aufsatz schreiben.
Susanne Wierschalka
Schule

Unfallbericht als Aufsatz - wichtige Hinweise

Im Deutschunterricht werden verschiedene Textformen besprochen. Neben Nacherzählung, Interpretation und Bilderbeschreibung ist es üblich, dass Sie auch einen Unfallbericht als …

Eine schöne Schrift lohnt sich.
Leon Schwarz
Freizeit

Wie lernt man schönschreiben? - So geht's

Das Schönschreiben scheint im Computerzeitalter ins Hintertreffen geraten zu sein. Wie man die Schönschrift erlernt, soll im Folgenden erläutert werden.

Schon gesehen?

Schönschreiben lernen - Anleitung
Anne Pinus
Freizeit

Schönschreiben lernen - Anleitung

Sie schreiben täglich und Sie schreiben viel? Lernen Sie sich Schönschreiben und erleichtern Sie es den Anderen, Ihre Schrift zu lesen. Schreiben ist eine Grundvoraussetzung, …

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck
Freizeit

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Das könnte sie auch interessieren

Prozente und Brüche lassen sich ineinander umrechnen.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

Bruch in Prozent umrechnen - so geht's

Bruch und Prozent - diese beide mathematischen Dinge haben tatsächlich etwas miteinander zu tun. Denn jede Prozentangabe ist gleichzeitig ein Teil eines Ganzen. Das Umrechnen …

Bei einer textgebundenen Erörterung muss man mit Sachlogik und Überzeugungskraft argumentieren.
Agnes Nießler
Weiterbildung

Eine textgebundene Erörterung schreiben - so geht's

Wenn man mit einer polarisierenden Frage oder einem strittigen Thema konfrontiert wird und sich herausgefordert sieht, eine klare Entscheidung zu treffen, ist eine schriftliche …

Berechnung der Kubikmeter - so geht's
Viktor Sanders
Schule

Berechnung der Kubikmeter - so geht's

Sie möchten die Formel wissen, um Kubikmeter berechnen zu können? Hier erfahren Sie, wie Sie mit den drei Dimensionen Länge, Breite und Tiefe zurechtkommen, sodass das Resultat …

Die Arbeit als Lehrer ist schön, aber anspruchsvoll.
Caroline Schröder
Beruf

Teilzeit-Gehalt - so berechnet es sich als Lehrer

Als Lehrer können Sie auch in Teilzeit arbeiten. Ihr Gehalt wird gemessen an Ihrer geringen Stundenzahl. Da Sie vor allem in den ersten Jahren einen erhöhten Aufwand für die …