Alle ThemenSuche
powered by

Unfallbericht schreiben in der Grundschule - so gelingt er mit Zeugenaussagen

Über einen Unfall zu berichten, lernen die Kinder schon in der Grundschule. Dies ist die Voraussetzung, um einen vollständigen Unfallbericht in der 4. Klasse schreiben zu können.

Weiterlesen

So lernen Kinder Berichte zu schreiben.
So lernen Kinder Berichte zu schreiben.

Ein Bericht ist das detaillierte Nacherzählen einer erlebten Situation. Vor allem in der Grundschule wird dies geübt, meist sogar anhand von Erlebnissen, welche erzählt werden. So können die Kinder zum Beispiel anhand von Zeugenaussagen einen Unfallbericht schreiben, indem Sie die wichtigsten Fakten in chronologischer Reihenfolge zusammentragen.

Vorbereitung zum Unfallbericht

  1. Um vor allem in der Grundschule schon zu lernen, die wichtigsten Fakten aus einem Text herauszufiltern, eignen sich Zeugenaussagen oder Erzählungen besonders gut.
  2. Sie können zum Beispiel einem Schüler die Aufgabe stellen, über einen Unfall zu berichten und die anderen Schüler sollten mit Hilfe der "W-Fragen" die Fakten wie Zeitpunkt, Ort, betreffende Personen und den Hergang erfragen.
  3. Gleichzeitig ändert sich beim anschließenden Schreiben des Unfallberichtes die Erzählposition vom "Ich-Erzähler" zur dritten Person.
  4. Nachdem nun alle Fakten gesammelt wurden, sollten Sie diese nun den drei Bereichen (Einleitung, Hauptteil, Schluss) zuordnen, um eine konkrete Gliederung zu erreichen.

Schreiben in der Grundschule

  1. Schreiben die Schüler der Grundschule einen Unfallbericht, so geht es hierbei in erster Linie darum, zu lernen, welche Dinge wichtig und sachlich sind und welche Beschreibungen nicht berücksichtigt werden.
  2. Hierbei geht es vor allem um die emotionale Seite, welche in Berichten keine Rolle spielt. Auch die Beschreibung der jeweiligen Personen muss differenziert betrachtet werden. Es kommt zum Beispiel nicht darauf an, ob der Mann einen lila Hut getragen hat, dafür aber, dass dieser keine Brille trug und dadurch nicht so gut gesehen hat.
  3. Zunächst sollten im Unfallbericht als Einleitung die beteiligten Personen, die Uhrzeit und der Ort genannt werden. Zum Beispiel: "Tina und Tino trafen gegen Mittag an der Hauptstraße in Holla Herrn Wolle, der gerade an einer Kreuzung stand." 
  4. Erst im Hauptteil wird auf das eigentliche Unfallgeschehen eingegangen und beschrieben, wie es dazu kam. Zum Beispiel: "Da Herr Wolle seine Brille vergessen hatte, sah er das ankommende Auto nicht und lief auf die Straße."
  5. Erst im Schlussteil wird darüber berichtet, wie die Situation ausgegangen ist. Zum Beispiel: "Durch die schnelle Reaktion des Autofahrers kam Herr Wolle mit einem Schrecken davon".

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Wie schreibt man eine literarische Erörterung?
Evelyn Dreier
Schule

Wie schreibt man eine literarische Erörterung?

Eine literarische Erörterung ist eine der beliebtesten Arten von Lehrern, um festzustellen, ob ihre Schüler das Buch nicht nur gelesen, sondern auch verstanden haben. Wie man …

Schönschreiben lernen - Anleitung
Anne Pinus
Freizeit

Schönschreiben lernen - Anleitung

Sie schreiben täglich und Sie schreiben viel? Lernen Sie sich Schönschreiben und erleichtern Sie es den Anderen, Ihre Schrift zu lesen. Schreiben ist eine Grundvoraussetzung, …

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck
Freizeit

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Ähnliche Artikel

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck
Freizeit

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Schönschreiben lernen - Anleitung
Anne Pinus
Freizeit

Schönschreiben lernen - Anleitung

Sie schreiben täglich und Sie schreiben viel? Lernen Sie sich Schönschreiben und erleichtern Sie es den Anderen, Ihre Schrift zu lesen. Schreiben ist eine Grundvoraussetzung, …

Sie müssen einen Unfallbericht schreiben? So machen Sie es richtig.
Annemarie Kremser
Auto

Unfallberichte schreiben - so machen Sie es richtig

Unfallberichte zu schreiben kann besonders für die Versicherung sehr wichtig sein, deshalb sollten Sie gut darüber Bescheid wissen, wie dies funktioniert. Wenn Sie sich an …

Zum Schreiben braucht man Geschichten.
Karla Pauer
Schule

Aufsatz schreiben in der Grundschule - so gelingt's

Aus guten Erzählern können gute Schreiber werden. Das gilt schon in der Grundschule. Wenn Ihr Kind Erzählstrukturen verinnerlicht hat, hat es die besten Voraussetzungen, einen …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz
Weiterbildung

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Schon gesehen?

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz
Weiterbildung

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Schönschreiben lernen - Anleitung
Anne Pinus
Freizeit

Schönschreiben lernen - Anleitung

Sie schreiben täglich und Sie schreiben viel? Lernen Sie sich Schönschreiben und erleichtern Sie es den Anderen, Ihre Schrift zu lesen. Schreiben ist eine Grundvoraussetzung, …

Das könnte sie auch interessieren

In einer Interpretation analysieren Sie Texte.
Linda Erbstößer
Weiterbildung

Aufbau einer Interpretation - so gelingt's

"Bitte interpretieren Sie diesen Text." Oh je, wie geht das nochmal? Sollen Sie in der Schule oder in Ihrer Weiterbildung eine Analyse schreiben? Wenn Sie sich an den …

Die deutsche Sprache - facettenreich und nicht wirklich einfach
Sandra Katemann
Weiterbildung

Aufjedenfall zusammen oder getrennt?

Eine beliebte Floskel, wenn im deutschen Sprachgebrauch ein bestimmter Umstand bekräftigt bzw. verbal untermauert werden soll, ist die Begrifflichkeit "aufjedenfall". Mit Blick …

Glückliche Kunden sind das wichtigste Ziel des Immobilienmaklers.
Yvonne Weber
Weiterbildung

Wie werde ich Immobilienmakler?

Wie werde ich Immobilienmakler? Vielleicht haben Sie sich diese Frage schon öfters gestellt, angesichts der Preise, zu denen manche Häuser verkauft werden. Der Makler kassiert …