Alle Kategorien
Suche

Umschulung zum Chemikant - so gelingt's

Wer keine Perspektiven mehr auf dem Arbeitsmarkt hat, bekommt unter Umständen vom Arbeitsamt eine Umschulung zum Chemikant angeboten.

Verantwortung im Labor übernehmen und auf Qualität achten
Verantwortung im Labor übernehmen und auf Qualität achten

Chemikant - vielseitiges Aufgabengebiet mit Verantwortung

  • Gerade in der heutigen Zeit arbeiten viele Menschen nicht bis zur Rente in ihrem eigentlich erlernten Beruf. Häufig machen Sie aufgrund der veränderten Arbeitsmarktlage eine Umschulung. Die IHK bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten - wie die Weiterbildung zum Chemikant - an.
  • Nach dieser Ausbildung sind Chemikanten dazu befähigt, eine Anlage in einem Betrieb zu steuern, im Labor zu arbeiten und diese Tätigkeiten schriftlich zu dokumentieren.
  • Bei Problemen in der chemischen Produktionsanlage ist es Aufgabe des Chemikanten, den Fehler zu finden und gegebenenfalls zu beheben.

Umschulung über die IHK machen

  • Die IHK bietet Angestellten aus chemischen Produktionsbetrieben, aber auch Arbeitssuchenden aus dieser Branche die Möglichkeit, eine Weiterbildung zum Chemikant zu machen.
  • Während Angestellte über das „Meister-BAFöG“ diese Weiterbildung finanzieren können, sind Arbeitssuchende auf die Unterstützung des Arbeitsamtes angewiesen.
  • Sollten Sie Interesse an einer Umschulung haben, wenden Sie sich direkt an die IHK. Diese teilt Ihnen mit, ob Sie die Voraussetzungen (mindestens 2 Jahre Berufserfahrung durch Tätigkeit in einem chemischen Betrieb) erfüllen, und setzt sich bei erfüllten Voraussetzungen mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter in Verbindung.
  • Fällt die Entscheidung positiv aus, können Sie die Umschulung zum Chemikant beginnen.
  • Im Rahmen dieser Ausbildung, die 2,5 Jahre dauert, haben Sie theoretischen Unterricht in Physik, Chemie, Anlagentechnik, Prozessleittechnik, Produktions- und Verfahrenstechnik und praktischen Unterricht, bei dem Sie unter anderem analytische Arbeitstechniken, labortechnische Messverfahren etc. erlernen.
  • Mit der erfolgreich abgeschlossenen IHK-Prüfung erhalten Sie Ihren Abschluss zum Chemikant.

Alle Angaben: Stand August 2012

Teilen: