Alle Kategorien
Suche

Überweisung rückgängig machen - bei der Volksbank geht's so

Laut BGB haben sämtliche Banken für die Ausführung einer Überweisung Fristen einzuhalten. Diese richten sich nach dem jeweiligen Zielort und können daher variieren. Sie können eine Überweisung bei der Volksbank nur solange rückgängig machen, wie das Geld auf dem Empfängerkonto noch nicht gutgeschrieben ist.

So kann die Rücküberweisung gelingen.
So kann die Rücküberweisung gelingen.

Eine irrtümliche Überweisung rückgängig machen - Anleitung

Es kann verschiedene Gründe geben, warum Sie eine Überweisung rückgängig machen wollen. In jedem Fall sollten Sie schnell handeln, denn Sie können die Transaktion nur bedingt stornieren. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit für Sie als Überweisender genau so lange, wie das Geld noch nicht auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben ist.

  • Wollen Sie eine Überweisung rückgängig machen, wenden Sie sich am besten so schnell wie möglich persönlich, online oder telefonisch an Ihre Volksbank.
  • Da die Banken für die Ausführung einer Überweisung Fristen einhalten müssen, ist auch für Sie die Möglichkeit eines Widerrufs begrenzt.
  • Die Fristen richten sich nach dem jeweiligen Zielort der Überweisung. Demnach können Auslandsüberweisungen länger dauern als Transaktionen innerhalb derselben Bank. Sie können aber davon ausgehen, dass Ihre Überweisung in der Regel am Folgetag gebucht wird. Daher ist für Sie Eile geboten.
  • Stornieren können Sie die irrtümliche Überweisung nur dann, wenn dem Überweisungsempfänger das Geld noch nicht gutgeschrieben wurde.
  • Ist es Ihnen nicht gelungen, die entsprechende Überweisung rechtzeitig bei der Volksbank zu stornieren, wenden Sie sich direkt an den Zahlungsempfänger. Teilen Sie ihm das Missverständnis mit und bitten Sie ihn um die Rücküberweisung des Betrages.

Bei der Volksbank eine Transaktion tätigen - Möglichkeiten

  • Überweisungen können Sie in Papierform als Überweisungsträger bei Ihrer Volksbank in Auftrag geben oder per Onlinebanking selbst tätigen. Letzteres hat den Vorteil der schnellstmöglichen Buchung.
  • Wollen Sie allerdings eine Überweisung rückgängig machen, so birgt der Überweisungsträger in Papierform einen klaren Vorteil. Denn die Bearbeitungszeit der Volksbank ist in diesem Fall länger, wodurch Sie automatisch auch mehr Zeit für die Stornierung erhalten.
  • Da Onlineüberweisungen in der Regel gleich gebucht werden, ist die Stornierung hierfür kaum möglich. Es bleibt Ihnen nur die sofortige Kontaktaufnahme zu Ihrer Bank, um Ihren persönlichen Einzelfall prüfen zu lassen.

Innerhalb der Bearbeitungszeit ist die Stornierung einer Überweisung grundsätzlich möglich. Wichtig ist nur, dass Sie so schnell wie möglich handeln, um den finanziellen Verlust zu vermeiden.

Teilen: