Alle Kategorien
Suche

Überweisung nach Amerika - so funktioniert es

Bei dem heutigen Stand der Globalisierung ist ein reibungsloser weltweiter Zahlungsverkehr unverzichtbar. Für eine Überweisung nach Amerika stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Wählen Sie deshalb diejenige aus, die Ihnen am vorteilhaftesten erscheint.

Auch per Onlinebanking - Zahlung nach Amerika
Auch per Onlinebanking - Zahlung nach Amerika © Gerd Altmann / Pixelio

Eine Überweisung nach Amerika in der Bankfiliale durchführen 

Wenn Sie erstmals eine Überweisung nach Amerika ausführen, sollten Sie sich dazu in eine Hausbankfiliale Ihrer Wahl begeben. Sie bekommen dort das notwendige Formular und können bei Unklarheiten sofort Hilfe erhalten. Fragen Sie auf jeden Fall nach den Bankgebühren, die für die Überweisung nach Amerika anfallen.

  1. Lassen Sie sich das DIN-A4-Formular ‚Zahlungsauftrag im Außenwirtschaftsverkehr’ aushändigen.
  2. Tragen Sie Ihre Kontodaten und Ihre eigene Adresse in das Formular ein.
  3. Füllen Sie dann die entsprechend gekennzeichneten Felder mit den Daten des Empfängers, seiner exakten Anschrift und seiner Bank aus.
  4. Setzen Sie den zu überweisenden Gesamtbetrag ein.
  5. Geben Sie im Formular an, zu wessen Lasten - teilweise oder gesamt - die Überweisungsgebühren gehen.
  6. Im letzten Teilabschnitt des Vordrucks müssen Sie ‚Meldung nach §§§ 99 ff. der Außenwirtschaftsverordnung’ machen. Exakte Hinweise dazu befinden sich auf der Rückseite des Überweisungsformulars.
  7. Mit der Abgabe des Zahlungsauftrags am Bankschalter und dem Erhalt der Quittung ist der Vorgang abgeschlossen.

Sollten Sie künftig des Öfteren Überweisungen nach Amerika durchführen, kann das Einrichten eines Onlinebankingaccounts sinnvoll sein. Sie können Zeit sparen, da der Weg zur Bank entfällt. Zudem werden Ihre Finanzen geschont, denn die Bankgebühren bei Onlinetransaktionen sind in der Regel deutlich niedriger als bei der Überweisung per Formular. Ebenfalls eine kostensenkende Wirkung kann die Verwendung einer Kreditkarte haben.

Mit PayPal eine Überweisung nach Amerika tätigen 

Eine weitere kostengünstige Art, eine Überweisung nach Amerika zu veranlassen, ist die Nutzung des Bezahlsystems PayPal. Voraussetzung dabei ist, dass sowohl Sie als auch der Empfänger über ein Konto bei dem Bezahlinstitut verfügen. 

  1. Rufen Sie die Pay-Pal-Startseite auf und geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.
  2. Gehen Sie auf den Button ‚Geld senden’.
  3. Um die Überweisung absenden zu können, müssen Sie in das entsprechende Feld den Eintrag der E-Mail-Adresse des Begünstigten vornehmen. 
  4. Klicken Sie den Grund für die Überweisung an.
  5. Tragen Sie den Gesamtbetrag ein, der gesendet werden soll.
  6. Nachdem Sie ‚Weiter’ gewählt haben, werden Sie im nächsten Fenster aufgefordert, die Absendung des Geldes zu bestätigen. Damit bringen Sie die Überweisung auf den Weg. Dem Empfänger wird der Betrag in Kürze gutgeschrieben.
Teilen: