Alle Kategorien
Suche

Überspielen von Mini-DV-Kassette auf CD - so geht's

Eine Mini-DV-Kassette dient zur Aufnahme von Videofilmen und auch von Fotos bei älteren Camcordern. Sie können die Filme mit einem PC oder Laptop auf eine CD überspielen.

Ältere Camcorder arbeiten mit DV-Kassette.
Ältere Camcorder arbeiten mit DV-Kassette.

Was Sie benötigen:

  • PC mit ausreichender Performance und Videoschnittprogramm sowie Firewire-Schnittstelle
  • Firewire Kabel
  • CD-Brenner
  • CD-Rohling

Wenn Sie noch einen älteren Camcorder haben, nimmt dieser die Filme und manchmal auch Fotos auf einer Mini-DV-Kassette auf. Die Filme können Sie dann direkt in dem Camcorder abspielen. Wenn Sie diese als Video auf eine CD überspielen (brennen) möchten, müssen Sie dies mithilfe eines PCs oder Laptops machen. Sie benötigen ein Videoschnittprogramm sowie eine Firewire-Schnittstelle.

Die Mini-DV-Kassette auf den PC überspielen

  1. Schließen Sie den Camcorder an den PC an. Sie benötigen eine Firewire-Schnittstelle und ein entsprechendes Kabel.
  2. Legen Sie die Mini-DV-Kassette in das Laufwerk des Camcorders ein.
  3. Starten Sie das Videoschnittprogramm. Sie können ein handelsübliches Programm verwenden oder das, welches dem Camcorder beigelegen hat. Kostenlose Programme, die Sie als Download im Internet bekommen, reichen dagegen in der Regel nicht aus.
  4. Öffnen Sie das Videoschnittprogramm und wählen Sie als Quelle den DV-Eingang.
  5. Drücken Sie die Aufnahmetaste in Ihrem Videoschnittprogramm und starten Sie dann die Mini-DV-Kassette. Das Video wird nun auf Ihrem PC gespeichert.
  6. Wenn Sie das Video schneiden oder andere Veränderungen vornehmen möchten, können Sie das tun, bevor Sie es auf Mini-DV-Kassette überspielen.
  7. Speichern Sie die geänderte Datei ab

Das Video auf CD brennen

  1. Legen Sie einen leeren CD-Rohling in das Laufwerk von Ihrem PC ein.
  2. Wechseln Sie im Videoschnittprogramm in den Brennmodus.
  3. Wählen Sie ein Videoformat aus, welches die Datei so komprimiert, dass sie auf die CD passt. Eine Video- oder Super-Video-Datei eignet sich am besten.
  4. Lesen Sie den fertigen Film ein und starten Sie das Brennprogramm. Je nach Performance Ihres PCs kann es eine Weile dauern, bis der Brennvorgang abgeschlossen ist.

Eine bessere Qualität erreichen Sie, wenn Sie die Filme von der Mini-DV-Kassette auf eine DVD spielen. Sie benötigen dafür einen DVD-Brenner, der in Ihrem PC integriert ist. Die DVD ist in jedem handelsüblichen DVD-Player abspielbar.

Teilen: