Alle Kategorien
Suche

Ü-Ei-Kostüm selber basteln - Anleitung für ein außergewöhnliches Outfit

Eine ganz besonders ausgefallene Verkleidung ist ein Ü-Ei-Kostüm. Jeder kennt die Ü-Eier, aber dennoch sieht man sie an Karneval nur sehr selten oder gar nicht. Dabei brauchen Sie noch nicht einmal viel, um sich in ein solches Ei zu verwandeln. Also überraschen Sie Ihre Freunde doch einfach mit diesem tollen Kostüm!

Basteln Sie sich an Karneval doch ein lustiges Ü-Ei-Kostüm!
Basteln Sie sich an Karneval doch ein lustiges Ü-Ei-Kostüm!

Was Sie benötigen:

  • Rote Jogginghose
  • Weißes T-Shirt
  • Weiße Handschuhe
  • Rote Kappe
  • Clownsnase
  • Wasserfeste Stifte in Rot und Schwarz
  • Weiße Turnschuhe
  • Pappe
  • Kissen
  • Gürtel
  • Hulahupreifen

So basteln Sie sich ein Ü-Ei-Kostüm

  • Breiten Sie das T-Shirt auf dem Tisch aus und schieben ein dickes Stück Pappe hinein. Die Pappe verhindert, dass der Filzstift auf das Rückenteil durchdrückt. Als Vorlage für den Schriftzug können Sie sich entweder an einem normalen Ü-Ei orientieren, oder Sie suchen sich im Internet eine Vorlage. Zeichen Sie zuerst alles mit einem Bleistift oder mit Schneiderkreide vor. Erst, wenn Sie mit der Schrift zufrieden sind, dann übermalen Sie das Ganze mit den Stiften.
  • Damit Ihr Ü-Ei-Kostüm die passende Form bekommt, nähen Sie jetzt den Hulahupreifen an dem unteren Saum von dem T-Shirt fest. Das geht ganz einfach, indem Sie das T-Shirt über den Reifen ziehen und diesen dann einfach mit großen Stichen festnähen. Vernähen Sie die Enden gut, damit sich die Naht nicht auftrennen kann. Im Handel gibt es Hulahupreifen in verschiedenen Größen. Damit der Reifen aber weder zu groß, noch zu klein ist, sollten Sie vorher ausmessen, wie groß Ihr Ü-Ei-Kostüm werden soll. Schließlich muss der Reifen auch noch in das T-Shirt passen!
  • An der Jogginghose brauchen Sie nichts verändern. Hier wird die Rundung durch ein Kopfkissen geformt. Dieses legen Sie einfach doppelt und befestigen es um den Bauch herum mit einem Gürtel. Die Jogginghose ziehen Sie bis über den Gürtel hoch und haben so die Rundung für den unteren Teil von Ihrem Ü-Ei-Kostüm bereits fertig. Jetzt malen Sie sich nur noch rote Wangen, setzen die rote Kappe auf und machen das Kostüm mit den weißen Handschuhen vollständig. Am schönsten sieht es aus, wenn Sie rote Strümpfe und weiße Turnschuhe zu diesem Outfit tragen.Mit diesem Kostüm werden Sie an Karneval bestimmt viele Blicke auf sich ziehen.
Teilen: