Alle Kategorien
Suche

Typisch Mai - so zelebrieren Sie den Wonnemonat

Mit dem Wonnemonat Mai hält die schöne Jahreszeit Einzug. Feiern Sie den Mai mit typischen Festen wie dem Tanz in den Mai und Maibaumaufstellen.

Viel Spaß beim Frühschoppen.
Viel Spaß beim Frühschoppen.

Typisch Mai - Tanzen und Feiern

  • Wenn die ersten Maitriebe mit Ihrer Schönheit davon überzeugen, dass der Winter nun endgültig vorbei ist und der Sommer mit großen Schritten Einzug hält, dann ist es Zeit für den berühmten Tanz in den Mai. Am Tag vor dem Maifeiertag können Sie Ihre Gäste zu einem schönen Maitanz einladen.
  • Laden Sie Ihre Gäste mit hübschen Einladungskarten zum Tanz in den Mai ein. Die Einladungskarten könnten Sie zum Beispiel mit Maikäfern dekorieren.
  • Als traditionellen Dresscode könnten Sie typisch bayrische Trachten vorschlagen. Bei der Wahl der Musik können, aber müssen Sie nicht traditionell bleiben, denn schließlich wird der Tanz in den Mai mittlerweile auch in Clubs zelebriert.
  • Als Blumendeko könnten Sie Maiglöckchen verwenden. Auch blühende Obst- und Kirschzweige sehen schön und frühlingshaft aus.
  • Getränke können auch Ihre Partygäste mitbringen, so sparen Sie sich Kosten und Mühen. Spendieren Sie dafür einen großen Topf Maibowle, die absolut typisch und unerlässlich für Ihre Feier ist.

Gemeinsam einen Maibaum aufstellen

  • Nach dem Tanz in den Mai können Sie am nächsten Tag zum traditionellen Frühschoppen mit dem typischen Maibaumaufstellen einladen.
  • In der Nacht zuvor wird oft der Maibaum geklaut. Wenn Sie ihn also auslösen müssen, dann sollten Sie schon vorher ein kleines Fass Bier gekauft haben, denn am 1. Mai sind die Geschäfte geschlossen.
  • Falls Sie kein Fass zur Verfügung haben, laden Sie die "Diebe" doch mit auf Ihr Fest ein oder schicken Sie sie auf Ihre Rechnung zum Dorfwirt. 
  • Zum traditionellen Frühschoppen brauchen Sie Bier und für die Kinder Apfelschorle. Zusätzlich sollten Sie noch Wasser, Limo und Spezi im Haus haben, so wird jeder etwas finden, was er mag.
  • Zum Essen könnten Sie Brezen mit Senf und Weißwürste anbieten. Vielleicht könnten Sie Ihre Gäste bitten, auch einen Kuchen mitzubringen.
Teilen: