Alle Kategorien
Suche

Typisch dänisches Essen - Rezept für Schweinebraten mit Backpflaumen

Ein mit Backpflaumen gefüllter, also leicht süßlicher, Schweinebraten ist ein typisch dänisches Essen. Probieren Sie das folgende Rezept.

Typisch dänisch: Schweinebraten mit Backpflaumenfüllung
Typisch dänisch: Schweinebraten mit Backpflaumenfüllung

Zutaten:

  • Für 4-5 Personen:
  • 1 kg (ausgelöster) Schweinerücken
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g entsteinte Backpflaumen
  • 1 säuerlicher Apfel
  • Bratöl
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 1/8 l Sahne
  • 1 Essl. rotes Gelee (Johanisbeer)

So bereiten Sie den Schweinebraten vor

Ein typisch dänisches Essen ist oft eine Kombination aus herzhaft und leicht süßlich wie bei diesem Schweinebraten, der mit einer Backpflaumen-Apfel-Füllung versehen wird. Und auch die Soße bekommt etwas von dieser "typischen" Kombi ab: Es wird etwas rotes Gelee untergerührt. Hierfür eignet sich das leicht säuerliche Johannisbeergelee besonders gut.

  1. Achten Sie beim Kauf der Backpflaumen darauf, dass diese bereits entkernt sind. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch etwas "Matscherei".
  2. Der Schweinebraten sollte eine längliche Form haben und schön kompakt sein.
  3. Schneiden Sie die Backpflaumen in grobe Stücke und lassen Sie sie in lauwarmem Wasser leicht aufquellen.
  4. Schälen und vierteln Sie den Apfel. Schneiden Sie das Kerngehäuse heraus und würfeln Sie ihn.
  5. Schneiden Sie das Schweinefleisch längst bis zur Mitte ein und würzen Sie es mit Salz und Pfeffer.
  6. Drücken Sie die Backpflaumen leicht aus und mischen Sie sie mit den Apfelwürfeln.
  7. Füllen Sie die Mischung dann in den Schweinebraten.
  8. Den Schnitt können Sie mit Küchengarn zunähen oder - einfach - Sie umbinden den gesamten Braten mit dem Küchengarn. Achten Sie darauf, dass keine Füllung nach außen tritt.

Typisch dänisches Essen - so stellen Sie den Braten fertig

  1. Erhitzen Sie etwas Öl in einem Bräter und braten Sie das Fleisch darin kräftig von allen Seiten an.
  2. Gießen Sie den Wein an, legen Sie den Bräterdeckel auf und garen Sie den Braten bei 200 °C Umluft im Backofen.
  3. Die Garzeit beträgt etwa 1 1/2 Stunden.
  4. Nehmen Sie dann das Fleisch heraus und stellen Sie es warm.
  5. Lassen Sie die entstandene Soße etwas einkochen, dann binden Sie sie mit der Sahne.
  6. Rühren Sie zum Schluss das rote Johannisbeergelee unter.

Als Beilage können Sie kleine Butterkartoffeln und ein Gemüse wie zum Beispiel Rosenkohl servieren. Ein typisch dänisches Essen wird es, wenn Sie einen Aquavit davor (oder dazu) reichen. Oder Sie geben bereits etwas von dieser Spirituose in die Backpflaumenfüllung.

Teilen: