Alle ThemenSuche
powered by

TÜV: 1 Monat überzogen - was ist zu tun?

Wenn Sie den TÜV, also die Hauptuntersuchung, 1 Monat überzogen haben, müssen Sie schnell handeln, denn es gibt keine Karenzzeiten mehr. Melden Sie sich umgehend beim TÜV oder einer anderen entsprechenden Organisation zur HU an.

Weiterlesen

TÜV abgelaufen? - Das gibt Ärger.
TÜV abgelaufen? - Das gibt Ärger.

TÜV-Fristen dürfen nicht überzogen werden

Die Frist für die Gültigkeit der TÜV-Bescheinigung zählt ab dem Monat und Jahr, an dem Sie das letzte Mal mit dem Fahrzeug bei der HU waren. Wenn Sie also im Mai die letzte HU hatten, müssen Sie auch wieder im Mai zur nächsten. Sie haben den TÜV also schon um einen Monat überschritten, sobald der Juni beginnt.

  • Im aktuellen Bußgeldkatalog heißt es wörtlich zum Thema "zur Sicherheitsprüfung nicht vorgeführt": Tatbestand: Fristüberschreitung, bis 2 Monate 15 €. Wenn Sie also, um beim Beispiel zu bleiben, im Juni kontrolliert werden, dann ist ein Betrag von 15 € fällig.
  • Weiter mit dem Beispiel bedeutet dies, wenn Sie im Juli oder August kontrolliert werden, dann müssen Sie mit 25 € rechnen.
  • Das Verwarnungsgeld kann auch mehrfach erhoben werden, nämlich immer dann, wenn Sie erneut mit der TÜV-Überschreitung auffallen. Sie können natürlich nicht bei einer einzigen Fahrt mehrfach belangt werden, aber ein tägliches "Knöllchen" am geparkten Wagen ist erlaubt. Oder eines, wenn Sie morgens zur Arbeit fahren und 1 weiteres auf dem Heimweg.
  • Es ist also eindeutig, auch wenn der TÜV nur um einen Monat überzogen worden ist, müssen Sie schon mit Verwarnungsgeld rechnen. Bedenken Sie, dass der Monat ab dem 1. gerechnet wird, also so gesehen der TÜV am 1. des folgenden Monats schon 4 Wochen abgelaufen ist.

Glauben Sie niemandem, der Ihnen erzählt, dass bis zu 2 Monaten nichts passieren kann. Im Bußgeldkatalog steht etwas anderes.

Ihre Möglichkeiten bei Überziehung von 1 Monat

  • Vereinbaren Sie sofort einen Termin mit der Werkstatt, beim TÜV oder bei einer anderen Organisation, die berechtigt ist, die Sicherheitsüberprüfung durchzuführen.
  • Fahren Sie nicht unnötig mit dem Fahrzeug, bevor Sie die fällige HU nachgeholt haben. Auch 1 Monat kostet wie erwähnt schon Geld.
  • Parken Sie nicht im öffentlichen Verkehrsraum, denn auch ein geparktes Fahrzeug nimmt am Straßenverkehr teil. Sie können also auch ein Verwarnungsgeld bekommen, wenn Ihr Auto nur vor der Tür parkt.
  • Mit etwas Glück können Sie auf Kulanz hoffen, wenn Sie, bevor das Verwarnungsgeld ausgesprochen worden ist, mit dem Beamten reden und diesem erklären, dass Sie schon einen Termin beim TÜV haben bzw. (sofern es der Wahrheit entspricht) auf dem Weg dorthin sind.

Da Sie wissen, wann Sie zum TÜV müssen, und da Sie ab dem 1. eines Monats den Besuch einplanen können, Sie also 4 Wochen Zeit haben, der Verpflichtung nachzukommen, haben Einsprüche gegen ein einmal ausgesprochenes Verwarnungsgeld in der Regel keinen Erfolg. Der TÜV wird von Ihnen bewusst und vorsätzlich überzogen, da gibt es keine Gnade.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Wie parke ich mit dem Auto rückwarts ein?
Elke M. Erichsen
Auto

Wie parke ich mit dem Auto rückwarts ein?

Fahren zu lernen ist eine gar nicht so schwierige Angelegenheit, das Einparken aber stellt für manche Kraftfahrer ein kleines Problem dar. Man muss gegebenenfalls den Kopf um …

Autositze reinigen mit Hausmittel - so geht´s
Marc Tilian
Haushalt

Autositze reinigen mit Hausmittel - so geht's

Fast jede Familie besitzt heute ein Auto und meist nicht nur eins, sondern fast jedes Familienmitglied ein eigenes. Wenn viel gefahren wird, werden auch die Autositze mit der …

Ähnliche Artikel

Alle zwei Jahre wieder: HU/AU.
Claudia Jansen
Motorrad

DEKRA - Kosten für den TÜV richtig berechnen

Die Dekra, Deutscher Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein, ist die größte deutsche Prüfgesellschaft und befasst sich schwerpunktmäßig mit der regelmäßigen, amtlich anerkannten …

TÜV bekommt dieses Auto nicht.
Gastautor
Auto

TÜV-Plakette ablesen - so geht's

Als Autobesitzer sollte man die am hinteren Kfz-Kennzeichen angebrachte TÜV-Plakette ablesen können. An der runden Plakette lässt sich auf den ersten Blick erkennen, wann die …

TÜV vergibt Plaketten nach Einhalten der Fristen.
Jennifer Feichtner
Auto

TÜV - diese Fristen müssen Sie einhalten

Ihr Auto muss zum TÜV und Sie kennen Ihre Fristen nicht? Kein Problem, denn hier erfahren Sie, welche Fristen Sie einhalten müssen und was Sie sonst noch über die …

Die TÜV-Inspektion gewährleistet Sicherheit auf deutschen Straßen.
Theresa Schuster
Auto

TÜV - was bei der Nachuntersuchung zu beachten ist

Ihr Auto hat bei der TÜV-Hauptuntersuchung nicht alle erforderlichen Kriterien erfüllt und muss nun in die Nachuntersuchung? Damit diese auch gut "über die (Hebe-)Bühne" geht, …

TÜV-Papiere verloren: Zweitschrift möglich
Anna Adamsberg
Auto

TÜV-Papiere verloren - was tun?

Autofahrer müssen mit ihren Fahrzeugen in der Regel alle zwei Jahre zum TÜV, wo das Auto auf seine Verkehrs- und Umwelttauglichkeit überprüft wird. Die Papiere der Untersuchung …

Abgelaufene TÜV-Plaketten fallen den Ordnungshütern ins Auge.
Achim Günter
Auto

TÜV zu spät - was sich 2013 ändert

Muss Ihr Auto oder Motorrad noch 2013 oder danach wieder beim TÜV vorgeführt werden, so erwarten Sie, wenn Sie zu spät dran sind, zwei Überraschungen - eine Positive, aber …

Schon gesehen?

Halten an Bushaltestellen - so ist es erlaubt
Enrico Brülke
Auto

Halten an Bushaltestellen - so ist es erlaubt

Die Straßenverkehrsordnung hat für nahezu alle Fragen der Deutschen eine Antwort parat. So auch zum Thema Halten und Parken an Bushaltestellen. Hier erfahren Sie alles, was Sie …

TÜV-Plakette lesen - so haben Sie den Durchblick
Elke M. Erichsen
Auto

TÜV-Plakette lesen - so haben Sie den Durchblick

TÜV-Plakette lesen – eine wichtige Angelegenheit, wenn Sie sich nach den Regeln der Straßenverkehrszulassungsordnung richten und, was nicht unerheblich ist, zusätzliche Kosten …

Das könnte sie auch interessieren

Viele Tankstellen verkaufen auch Umweltplaketten.
Michaela Geiger
Auto

Umweltplakette kaufen an der Tankstelle - so geht's

Wo bekommt man ohne viel Zeitaufwand eine Umweltplakette her, wenn man dringend eine benötigt? Eine Möglichkeit ist die Tankstelle. Hier können Sie eine solche Plakette auch am …

Rost am Auto unbedingt gründlich entfernen.
Sonja Mahlich
Auto

Beim Auto Rost entfernen - so geht's

Rost am Auto müssen Sie unbedingt entfernen, denn der Rostbefall ist nicht einfach nur ein optischer Makel. Denn unbehandelt entstehen durch Rost erhebliche Schäden an Ihrem …

Bei einem überzogenen TÜV drohen Bußgelder.
Matthias Glötzner
Auto

TÜV überzogen - was tun?

Bei abgelaufenem TÜV drohen Bußgelder, Punkte in Flensburg und im Schadensfall sogar Probleme mit der Kfz-Versicherung. Wer feststellt, den Termin für die Haupt- und/oder …

Ledersitze reinigen - so wird das Leder im Auto sauber
Dorothea Stuber
Haushalt

Ledersitze reinigen - so wird das Leder im Auto sauber

Autositze werden stark strapaziert und verschmutzen mit der Zeit, so dass eine intensive Reinigung unumgänglich ist. Ledersitze sind im Vergleich robuster, doch auch sie müssen …

Halten Sie sich an die Herstellervorgaben.
Roswitha Gladel
Auto

Motoröl mischen - das müssen Sie beachten

Motoröl mischen - das müssen Sie beachten Immer wieder stellt sich im Alltag die Frage, ob man Motoröl mischen darf oder nicht, zum Beispiel, wenn Sie an einer Tankstelle Öl …