Alle Kategorien
Suche

Türvorhang zum Kälteschutz anbringen - so bleibt die kalte Luft draußen

Oftmals bemerkt man zum Beispiel als Besitzer eines älteren Hauses, dass es vor allem im Winter ziemlich zugig wird. Vor allem im Bereich von Türen. Hier hat man dann verschiedene Möglichkeiten, etwas dagegen zu tun. Es muss nicht immer eine neue Tür sein, es geht auch anders und zwar mit einem Türvorhang als Kälteschutz.

Einen Türvorhang anbringen ist ein idealer Kälteschutz.
Einen Türvorhang anbringen ist ein idealer Kälteschutz.

Was Sie benötigen:

  • Thermo-Chenille-Vorhang
  • Vorhangschiene
  • Wer sich mittels eines Vorhangs gegen die Kälte schützen möchte, sollte natürlich darauf achten, dass er auch den geeigneten Vorhang kauft. Denn hier gibt es gravierende Unterschiede. Während ein normaler Vorhang, der zum Beispiel als Raumteiler eingesetzt wird in puncto Wärmeschutz überhaupt nichts bringt, sind die sogenannten Thermo-Chenille-Vorhänge sehr gut geeignet als Türvorhang zum Kälteschutz.

    Ein guter Türvorhang schützt gut vor Kälte

    • Vorhänge als Kälteschutz sind zwar etwas teurer als gewöhnliche Vorhänge, sie ersparen aber zum Beispiel den Einbau neuer Türen und Zargen und haben deshalb auch einen erheblichen Preisvorteil.
    • Natürlich stellt sich die Frage, wo Sie denn solch einen Türvorhang anbringen wollen. Gewöhnlich, wie der Name schon sagt, sollte dieser im Bereich der Tür angebracht werden.
    • Es gibt aber auch Fälle, wo solch ein Türvorhang zum Beispiel als "Ersatztür" dienen kann, vor allem dann, wenn es sich um einen großen Hausgang mit mehreren Stockwerken handelt. Wenn Sie hier die Stockwerke zusätzlich vor Kälte schützen wollen, können Sie diesen Türvorhang als Kälteschutz, anstatt einer Etagentüre zwischen den Stockwerken anbringen.
    • Grundsätzlich sollten Sie jedoch die Kälte bereits an der Eingangstür aufhalten. Deshalb ist der ideale Ort, an dem solch ein Türvorhang angebracht werden sollte hinter der Eingangstür. Direkt hinter der geöffneten Tür ist dieser Vorhang an seinem idealen Platz. Wenn Ihre Eingangstür nach außen aufgeht, sollten Sie den Türvorhang aber direkt hinter der Tür anbringen.
    • Verwenden Sie zur Montage eine normale Vorhangschiene, die Sie aber sehr fest an der Decke anbringen sollten, da dieser Türvorhang um einiges schwerer ist als ein normaler Vorhang. Angebracht wird er mit normalen Gardinenaufhängern. Bedenken Sie, dass der Vorhang über die gesamte Breite, also von Wand zu Wand gehen muss, damit der optimale Kälteschutz gegeben ist.
    Teilen: