Alle Kategorien
Suche

Türvorhang für den Winter - Anregungen

Ein Türvorhang im Winter kann sehr praktisch sein, er hält kalte Luft draußen. Wenn Sie im Flur Platz haben, können Sie dort leicht einen Türvorhang anbringen.

Tür plus Vorhang - eine unschlagbare Kombination
Tür plus Vorhang - eine unschlagbare Kombination

Was Sie benötigen:

  • Vorhangstange oder Vorhangleiste
  • Vorhang aus schwerem Stoff

Wie Sie einen Türvorhang für den Winter anbringen

  1. Besorgen Sie eine halbkreisförmige Vorhangstange oder Vorhangleiste. Der Durchmesser sollte groß genug sein, dass zwischen Vorhang und Tür zwei bis drei Personen bequem stehen können.
  2. Bringen Sie die Vorhangleiste bzw. Vorhangsstange an der Decke so an, dass die Wand mit der Tür die Basis des Halbkreises bildet.
  3. Besorgen Sie passende Aufhänger für den Türvorhang.
  4. Für den Winter sollten Sie einen Türvorhang aus schwerem Stoff anbringen, z. B. Samt.

So nähen Sie den Türvorhang selbst

  1. Messen Sie mit einem Maßband die Länge der Vorhangleiste bzw. Vorhangstange. Der dazu gehörige Türvorhang sollte die doppelte Breite haben, damit Sie den Vorhang in schöne Falten legen können.
  2. Messen Sie den Abstand von der Vorhangstange bis zum Fußboden aus, das wird Ihre Vorhanglänge. Überlegen Sie, ob es Ihnen gefällt, wenn der Vorhang etwas am Boden aufliegt; das ist im Winter auf alle Fälle besser gegen Zugluft.
  3. Jetzt haben Sie die Maße für den benötigten Vorhangstoff. Statt Samt eignet sich für einen Türvorhang im Winter z. B. auch ein windundurchlässiger und Wasser abweisender Stoff. Sie könnten auch das Material verwenden, aus dem ein Ostfriesennerz hergestellt wird.
  4. Nähen Sie den Vorhang in der ausgemessenen Breite und Länge und versäumen Sie alle Kanten.
  5. Nun müssen Sie noch dafür sorgen, dass Sie die Aufhänger für die Befestigung des Vorhangs an der Vorhangstange anbringen können.
  6. Je nach der verwendeten Vorhangstange oder Vorhangleiste gibt es unterschiedliche Systeme. Meist ist jedoch ein Vorhangband richtig, das Sie an der Oberkante des Vorhangs annähen.
  7. Hängen Sie den Türvorhang im Winter auf und legen Sie in den Raum zwischen Vorhang und Tür eine Fußmatte, damit Sie den Schnee nicht in Ihren Wohnbereich einschleppen.
Teilen: