Was Sie benötigen:
  • Schlitz- oder Kreuzschraubenzieher
  • Schlüssel zum Schloss
  • Neues Türschloss
Bild 1

So wechseln Sie ein Türschloss selber aus

  1. Sehen Sie sich Ihr Türblatt von der Seite an. Dort finden Sie auf Schlüsselhöhe eine Schraube.
  2. Diese Schraube hält das Türschloss an seinem Platz. Um das Schloss auszuwechseln, müssen Sie die Schraube mit dem Schraubenzieher herausdrehen.
  3. Wenn Sie die Schraube entfernt haben, stecken Sie Ihren Schlüssel in das Türschloss. Mithilfe des Schlüssels können Sie nun das Schloss leicht herausziehen. Dafür sollte der Schlüssel leicht schräg stecken.
  4. Sollte das Türschloss ein wenig klemmen, drehen Sie den Schlüssel etwas hin und her, dann müsste der Zylinder herauskommen.
  5. Falls es Ihnen nicht gelingt, das Türschloss herauszuziehen, ist wahrscheinlich der Beschlag daran schuld (unter Beschlag versteht man die Abdeckung des Türschlosses, die sich innen und außen an der Tür befindet). Sollte dieser etwas schief montiert sein, müssen Sie auch die Schrauben des Beschlags leicht anlösen, um das Türschloss auswechseln zu können.
  6. Sollte es einmal vorkommen, dass Sie es mit ganz speziellen Türbeschlägen zu tun bekommen, dann kann es durchaus passieren, dass Sie diese komplett entfernen müssen, um an das Türschloss zu kommen. Dann demontieren Sie einfach auch noch den Türgriff einschließlich aller Schrauben, bis der Zylinder blank vor Ihnen liegt.
  7. Sobald Sie das alte Türschloss entfernt haben, stecken Sie dafür das neue Türschloss hinein und ziehen alle Schrauben wieder fest an. Schon haben Sie Ihr Türschloss ohne fremde Hilfe ausgetauscht. 
Bild 1/4

Bild 2/4

Bild 3/4

Bild 4/4