Alle Kategorien
Suche

Türrahmen verkleiden - so geht's

Türrahmen können mit der Zeit recht unansehnlich werden. Manchmal passen die Türrahmen auch optisch und farblich nicht zum Stil Ihrer Einrichtung. Es gibt aber Möglichkeiten die Türrahmen so zu verkleiden, dass Ihre alten Türrahmen wie Neu wirken.

Solche Türrahmen können Sie verkleiden.
Solche Türrahmen können Sie verkleiden. © Miginfo / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Möglichkeit 1:
  • Selbstklebende Dekorfolie
  • Schere
  • Zentimetermaß
  • Reiniger aus Alkoholbasis
  • Fusselfreies Trockentuch
  • Mikrofasertuch
  • Möglichkeit 2:
  • Passender, dekorativer Stoff
  • Selbstklebendes Klettband (für die Türrahmen)
  • Klettband zum Aufnähen (für den Stoff)
  • passendes Nähgarn
  • Nähnadel oder Nähmaschine
  • Zentimetermaß
  • Schere

Unansehnliche Türrahmen können Sie mit mehreren Methoden so verkleiden, dass die Türrahmen optisch und farblich zu Ihrer Einrichtung passen.

So verschönern Sie Türrahmen

  1. Die Methode, Türrahmen mit Dekorfolie zu verkleiden, hat den Vorteil, dass Sie die Türrahmen leicht reinigen können.
  2. Im Fachhandel bekommen Sie eine riesige Auswahl an selbstklebender Dekorfolie zu kaufen. In dem Angebot werden Sie bestimmt auch für Ihre Vorstellungen den passenden Stil und die entsprechende Farbe finden.
  3. Reinigen Sie die Türrahmen gründlich mit alkoholhaltigem Reinigungsmittel und verkleben Sie die Dekorfolie erst, wenn der Türrahmen völlig trocken ist.
  4. Auf der Rückseite der selbstklebenden Dekorfolien sind kleine Gittermuster aufgezeichnet, die sehr hilfreich beim Zuschneiden der Dekorfolien sind.
  5. Messen Sie die Längen und Breiten aus, die Sie benötigen, um Ihre Türrahmen zu verkleiden.
  6. Schneiden Sie dann die entsprechenden Stücke aus der Dekorfolie aus.
  7. Lösen Sie das Trägerpapier ein wenig ab und platzieren Sie die selbstklebende Dekorfolie so an Ihren Türrahmen, dass die Folie genau waagerecht anliegt.
  8. Ziehen Sie die Trägerfolie und langsam ab und drücken Sie die Dekorfolie mit dem Mikrofasertuch fest an die Türrahmen.
  9. Achten Sie darauf keine Luftblasen unter der Folie stehen zu lassen.
  10. Wenn Sie es wünschen, können Sie auch die Gummidichtungen vorher abnehmen und somit die Dekorfolie noch passgenauer anbringen.

So verkleiden Sie Türrahmen

  1. Eine weitere Möglichkeit Türrahmen zu verkleiden, ist der Einsatz von speziellen Stoffen.
  2. Mit dieser Methode können Sie Ihre Türrahmen im romantischen und gemütlichen Stil verkleiden.
  3. Suchen Sie sich einen passenden Stoff aus und messen Sie die benötigte Menge aus. Schneiden Sie den Stoff für die Türrahmenverkleidung mindestens, doppelt so weit zu, wie Sie den Stoff in der Breite benötigen, wenn Sie dünnen Stoff gewählt haben.
  4. Bringen Sie das selbstklebende Klettband an den oberen Ecken des Türrahmens an.
  5. Umnähen Sie die benötigten Stoffstücke und bringen Sie an den Enden das Klettband zum Aufnähen an.
  6. Befestigen Sie nun den Stoff an den aufgeklebten Klettstreifen an Ihrem Türrahmen. So können Sie Ihren Türrahmen nun effektiv verkleiden und alles passt zu Ihrem Stil.

Wenn Sie sehr breite Türrahmen haben, können Sie statt Soff auch Tüll zum Verkleiden Ihrer Türrahmen wählen. Das sieht aber nur gut aus, wenn Sie breite Türrahmen verkleiden wollen.

Teilen: