Alle Kategorien
Suche

Türkische Lebensmittel - Rezept für Börek

Türkische Lebensmittel - Rezept für Börek1:23
Video von Augusta König1:23

Es ist wirklich nicht schwierig, in Deutschland türkische Lebensmittel zu kaufen. In vielen Städten gibt es türkische Geschäfte, in denen Sie alles an Lebensmitteln bekommen, was Sie benötigen, um ein original türkisches Gericht zuzubereiten. Aber auch, wenn Sie nicht fündig werden, können Sie dennoch türkisch kochen.

Zutaten:

  • 150g Schweinehack
  • 150g Rinderhack
  • 300g Schafskäse
  • 1 Packung Yufka-Teigblätter oder 1 Packung Blätterteig
  • Knoblauchpulver
  • 1 Ei
  • Petersilie
  • Thymian
  • Pfeffer
  • Pfanne
  • Schüssel
  • Küchenpinsel
  • Backblech
  • Herd mit Backofen

Das einzige türkische Lebensmittel, welches Sie für dieses Rezept für Börek benötigen, sind Yufka-Teigblätter. Wenn Sie allerdings keinen türkischen Lebensmittelladen in der Nähe haben, können Sie die Teigblätter auch durch eine Packung Blätterteig aus dem deutschen Supermarkt ersetzen. Den Blätterteig müssen Sie dann allerdings mit einem Messer zu kleinen Rechtecken schneiden; die Yufka-Teigblätter haben bereits die richtige Größe. Dieses Rezept für Börek ist für 4 Personen berechnet. Bei Bedarf rechnen Sie die Menge der Lebensmittel einfach um.

So kochen Sie eine türkische Speise

  1. Vermischen Sie das Schweinehack und das Rinderhack miteinander und braten Sie es mit Olivenöl in der Pfanne kurz an. Bitte nicht salzen! Dann stellen Sie das Fleisch zum Auskühlen beiseite.
  2. Sobald das Hackfleisch ausgekühlt ist, zerbröseln Sie den Schafskäse und mischen ihn unter das Fleisch. Fügen Sie die Gewürze und die gehackten Kräuter hinzu, mischen Sie alles gut durch und lassen Sie die Masse ungefähr 30 Minuten durchziehen.
  3. Lösen Sie die Yufka-Blätter voneinander. Wenn sie sehr aneinander kleben, befeuchten Sie sie mit etwas Wasser. Falls Sie nur Blätterteig zur Hand haben, schneiden Sie ihn in Rechtecke. Geben Sie dann auf jedes Teigstück einen Esslöffel Hackfleisch und rollen Sie den gefüllten Teig zusammen.
  4. Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und bestreichen Sie mithilfe des Küchenpinsels die Ränder der Teigröllchen und drücken sie sehr gut zu.
  5. Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad und backen Sie die Böreks auf dem Backblech ungefähr 20 Minuten. Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos