Alle Kategorien
Suche

TS Overlay nutzen - so geht's

Bei PC-Spielern ist TeamSpeak eines der beliebtesten Voice-Chat-Tools, da es zuverlässig arbeitet und schon in der kostenlosen Basisversion von bis zu 32 Spielern genutzt werden kann. Einziges Manko war lange Zeit, dass die Administration des Servers während des Spielens quasi nicht möglich war, da man zurück zur Desktop-Oberfläche wechseln musste. TS Overlay hat das geändert.

Mit TS Overlay behält man die Übersicht.
Mit TS Overlay behält man die Übersicht.

Was Sie benötigen:

  • TeamSpeak 3

Das TeamSpeak Overlay-Tool aktivieren

TS Overlay macht die für die Administration des Servers notwendigen Informationen und Schaltflächen auch in Spielen verfügbar. Was in TeamSpeak passiert, wird dafür einfach über die normalen Spielinhalte gelegt. Musste das Plugin anfangs noch manuell installiert werden, ist es mittlerweile zum festen Bestandteil von TeamSpeak 3 geworden. Um es zu nutzen, müssen Sie es deshalb nur noch aktivieren.

  1. Starten Sie dazu Ihren Teamspeak-Client und öffnen Sie die Einstellungen in der oberen Menüleiste.
  2. Wählen Sie dort den Unterpunkt "Plugins" aus. Hier sollte sich eine Liste mit verschiedenen bereits vorinstallierten Erweiterungen von TeamSpeak finden. Darunter ist auch das "TeamSpeak 3 Overlay plugin" gelistet. Setzen Sie im Kästchen vor diesem Eintrag einen Haken.
  3. Das Programm weißt Sie nun darauf hin, dass TS Overlay von Anti-Cheat-Software als möglicher Betrugsversuch identifiziert werden könnte. Das liegt an der Funktionsweise des Programms und kann beispielsweise bei Online-Spielen zu Problemen führen. Um TS Overlay dennoch zu nutzen, müssen Sie diese Meldung wegklicken.
  4. Anschließend werden Sie aufgefordert, einen Hotkey für das Tool festzulegen, über den es aktiviert und deaktiviert werden kann. Das ist über die Einstellungen des Plugins unter dem Reiter "Input" möglich.
  5. Ist das erledigt, kann das Tool genutzt werden.

Das TS-Tool in Spielen nutzen

Einmal eingerichtet, kann man TS Overlay den eigenen Bedürfnissen anpassen. Am besten geht das innerhalb eines Spiels. Starten Sie dazu TeamSpeak, aktivieren Sie das Tool und öffnen Sie Ihr Lieblingsspiel.

  • TS Overlay zeigt sich nun als kleines Fenster in der linken oberen Ecke. Darin ist zu sehen, was gerade im TS-Channel passiert. Außerdem ist links unten ein kleines TeamSpeak-Symbol zu finden, das die Einstellungen beherbergt.
  • Hier können Sie beispielsweise ändern, was Ihnen angezeigt wird. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Symbol und anschließend auf "Display". Sie haben dann die Wahl zwischen den Modi "Minimized" (nur sprechende Channel-Mitglieder werden angezeigt), "Normal" (alle Channel-Mitglieder werden angezeigt) und "Full" (der gesamte Server wird angezeigt).
  • Außerdem haben Sie die Möglichkeit, über "Configure" das farbliche Layout nach Ihrem Geschmack anzupassen. Zudem können Sie hier festlegen, wie transparent das TS Overlay-Fenster ist und ob geschriebene Chatnachrichten im Spiel angezeigt werden sollen.
Teilen: