Alle Kategorien
Suche

TRP-Dateien öffnen - so funktioniert's

Das Speichern von Filmen auf SAT-Receivern ist eine gute und günstige Möglichkeit, diese genau dann zu sehen, wann Sie es möchten. Die dabei gespeicherten Daten im TRP-Format können jedoch meist nicht problemlos auf den PC übertragen werden. Um die Dateien am PC zu öffnen, müssen Sie die Dateien zuerst umwandeln.

Um TRP-Dateien öffnen zu können, müssen Sie diese zuerst umwandeln.
Um TRP-Dateien öffnen zu können, müssen Sie diese zuerst umwandeln.

TRP-Dateien - Fehlerbehebung in der Registry

  • Wenn Sie eine TLP-Datei (zum Beispiel von Ihrem SAT-Receiver) auf Ihren PC übertragen möchten und beim Öffnen eine Fehlermeldung erscheint, sollten Sie zuerst die Windows-Registry Ihres PCs auf Fehler überprüfen.
  • Dies ist ohne Weiteres mit einem kostenlosen Programm wie zum Beispiel dem Wise Registry Cleaner möglich. Dieser repariert eventuelle Fehler im Register und ermöglicht so, TLP-Dateien fehlerfrei wiederzugeben.
  • Versuchen Sie danach erneut, die Datei zu öffnen. Sollte sich die Datei dieses Mal öffnen, jedoch mit dem falschen Programm, so bleibt Ihnen nur noch die Konvertierung der TLP-Datei in ein anderes Format. 

Video-Datei konvertieren - so funktioniert das Öffnen

  • Die einfachste Lösung, die Sie zuerst versuchen sollten, ist die Änderung der Endung ".trp". Benennen Sie diese in ".ts" um. Auf diesem Weg können Sie das betreffende Video ganz leicht im VLC-Player, der kostenfrei zum Download zur Verfügung steht, abspielen. 
  • Sollte dies nicht funktionieren oder sollten Sie die TRP-Datei in einem anderen Videoplayer abspielen wollen, so benötigen Sie ein Programm zur Konvertierung. 
  • Ein gutes Programm ist der TRP-Converter. Bei diesem haben Sie neben der eigentlichen Umwandlung zudem noch die Möglichkeit, das betreffende Video zu bearbeiten. Dazu gehört die Anpassung des Kontrasts, der Farbe und der Helligkeit. Auch das Hinzufügen von Wasserzeichen oder eines 3D-Effekts ist ohne Weiteres möglich. Jedoch handelt es sich dabei um eine kostenfreie Testversion, die maximal 5 Minuten Ihres Videos umwandelt. Wollen Sie den kompletten Leistungsumfang wahrnehmen, so müssen Sie die Vollversion käuflich erwerben.

TLP-Dateien zu öffnen, ist kein Ding der Unmöglichkeit. Prüfen Sie jedoch zuerst Ihr Windows-Register auf Fehler und versuchen Sie, das Video im VLC-Player zu öffnen, bevor Sie einen Konverter herunterladen.

Teilen: