Alle ThemenSuche
powered by

Trojan.Gen.2 - das können Sie gegen diesen Trojaner tun

Trojan.Gen.2 ist ein Trojaner, der den Computer extrem verlangsamt. Mit einem guten Antivirenprogramm können Sie diesen Schädling wieder von Ihrem Computer entfernen.

Trojan.Gen.2 - das können Sie gegen diesen Trojaner tun
Video von Samuel Klemke

Was Sie benötigen:

  • Antivirenprogramm

Sobald Sie merken, dass Ihr Computer immer langsamer reagiert, oder, dass der Mauszeiger zittert, steckt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Trojaner mit dem Namen Trojan.Gen.2 dahinter. Diesen können Sie sich schnell beim Surfen im Internet einfangen. Ihn wieder loszuwerden, ist nicht ganz einfach, aber es geht.

Bild 1

So entfernen Sie den Trojaner Trojan.Gen.2

  1. Der Trojan.Gen.2 ist so programmiert, dass ihn die meisten Virenscanner im Echtzeitscan nicht bemerken. Er wird erst bei einer intensiven Überprüfung der Festplatte entdeckt. Glücklicherweise wird er von fast allen Antivirenprogrammen erkannt und in den Quarantäneordner verschoben.
  2. Falls Sie eine Meldung bekommen, dass der Trojaner Trojan.Gen.2 ins Quarantäneverzeichnis verschoben wurde, können Sie ihn von dort aus löschen.
  3. Der Quarantäneordner befindet sich meistens in C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten. In dem Ordner finden Sie den Trojaner aber nicht unter der Bezeichnung Trojan.Gen.2, sondern er wird vom Antivirenprogramm umbenannt. In den meisten Fällen bekommt er nur eine Zahl als Dateinamen.
  4. Mitunter kommt es aber vor, dass der Quarantäneordner leer erscheint. In dem Fall müssen Sie in den Ordneroptionen wählen, dass alle Dateien angezeigt werden. Dann wird auch der Trojaner sichtbar.
  5. Diesen können Sie dann einfach löschen. Wenn Sie auf die Datei mit der rechten Maustaste klicken, können Sie im Kontextmenü auf Löschen klicken. Dabei sollten Sie aber auf jeden Fall die Umschalttaste gedrückt halten. Ansonsten könnte es passieren, das Trojan.Gen.2 im Papierkorb landet und anschließend wieder sein Unwesen treibt.

Um sich zukünftig besser vor solchen Schädlingen zu schützen, sollten Sie Ihr Antivirenprogramm immer auf den neuesten Stand aktualisieren. Empfehlenswert ist es, in den Einstellungen die Option „Automatisch nach Updates suchen“ zu wählen.

Bild 4
Bild 4

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Zbot entfernen - so gehen Sie vor
Tanja Nayiga

Zbot entfernen - so gehen Sie vor

In letzter Zeit wird eine starke Verbreitung von Spyware beobachtet. Eine der gefährlichsten unter ihnen ist der Trojaner Spy.Win32.Zbot. Damit versuchen Kriminelle, die …

Exploit Virus - Anleitung zum Entfernen
Thomas Detlef Bär

Exploit Virus - Anleitung zum Entfernen

Nicht jeder, dessen Computer von einem Virus oder einen anderen Schädling befallen ist, weiß von der Bedrohung. Einige Viren verstecken sich und sind nur mit aktivierten …

GEMA-Virus entfernen - so geht´s
Jan Kopia

GEMA-Virus entfernen - so geht's

Der GEMA-Virus treibt als Trojaner sein Unwesen und sollte schnellstmöglich entfernt werden. Wie Sie beim Entfernen vorgehen, erfahren Sie in dieser Anleitung.

TomTom aktualisieren - so geht´s
Tobias Gawrisch

TomTom aktualisieren - so geht's

Die Navigationsgeräte von TomTom sind beliebter denn je. Dabei ist es bei jedem Navigationsgerät wichtig, immer mit dem neusten Kartenmaterial ausgestattet zu sein. TomTom …

Firefox - ActiveX aktivieren
Ruth Heiden

Firefox - ActiveX aktivieren

Viele Webseiten protzen heute nur so mit animierten Bannern, Figuren und Schriften. In Kinderaugen mag das auch ansprechend und interessant sein. Für uns Erwachsene oder gar …

Ähnliche Artikel

TR/Crypt.XPack.Gen entfernen - so geht's
Alexander Bürkle

TR/Crypt.XPack.Gen entfernen - so geht's

Viren, Würmer und Trojaner gehören in der heutigen Zeit leider zum Alltag im Internet. Viele Computer hatten oder haben dadurch Probleme, eine schnelle Entfernung der …

Svchost-Virus entfernen - so funktioniert es
Sarah Müller

Svchost-Virus entfernen - so funktioniert es

Die Datei svchost.exe macht auf Ihrem Computer Ärger? Dann lesen Sie hier, was Sie im Falle eines Virusbefalls unternehmen können, um sie zu entfernen.

Keine Angst: Manche Viren lassen sich leicht entfernen.
Sarah Müller

Tr/Crypt.EPACK.Gen2 vom PC entfernen - so geht's

Ihr Virenscanner hat bei einer Überprüfung den Trojaner Tr/Crypt.EPACK.Gen2 entdeckt? Dann müssen Sie keine Angst um Ihr System haben. Tr/Crypt.EPACK.Gen2 lässt sich schnell …

Der Virus rkit/agent.denn lässt sich im Grunde nur durch eine Neuinstallation entfernen.
Simon Scheuring

Rkit/agent.denn entfernen

Der Trojaner rkit/agent.denn ist ganz sicher kein gewöhnlicher. Als Standardanwender hat man kaum eine Chance, diesen wieder loszuwerden. Doch welche Möglichkeiten gibt es überhaupt?

Ein "Bug" im System?
Andrea Nittel-Neubert

AV-Virus - so entfernen Sie die Schadsoftware

Schadprogramme können viele Probleme auf Ihrem PC verursachen, Passwörter ausspionieren oder die Daten Ihres Online-Bankkontos abfangen. Auch der AV-Virus sollte daher entfernt …

Schon gesehen?

Mehr Themen

Die Meldung "Reinigen" bezieht sich nicht auf den Druckkopf.
Roswitha Gladel

Beim Brother MFC den Fehler "Reinigen" beheben

Die Anzeige "Fehler: Reinigen" kann bei den Brother-Druckern des Typs MFC verschiedene Ursachen haben. Meist müssen Sie den Tintentank leeren und den Zähler zurücksetzen.

Aktivitäten im Hintergrund verursachen in Outlook manchmal Fehler.
Roswitha Gladel

Outlook: Prozess wird nicht beendet - Lösung

Outlook ist ein sehr komplexes Programm. Manchmal ist es nicht möglich es zu beenden, weil verschieden Prozesse im Hintergrund ablaufen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Problem …

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.
Mahmud Kamal

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.