Alle ThemenSuche
powered by

Trojan.Gen.2 - das können Sie gegen diesen Trojaner tun

Trojan.Gen.2 ist ein Trojaner, der den Computer extrem verlangsamt. Mit einem guten Antivirenprogramm können Sie diesen Schädling wieder von Ihrem Computer entfernen.

Trojan.Gen.2 - das können Sie gegen diesen Trojaner tun
Video von Samuel Klemke

Was Sie benötigen:

  • Antivirenprogramm

Sobald Sie merken, dass Ihr Computer immer langsamer reagiert, oder, dass der Mauszeiger zittert, steckt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Trojaner mit dem Namen Trojan.Gen.2 dahinter. Diesen können Sie sich schnell beim Surfen im Internet einfangen. Ihn wieder loszuwerden, ist nicht ganz einfach, aber es geht.

Bild 1

So entfernen Sie den Trojaner Trojan.Gen.2

  1. Der Trojan.Gen.2 ist so programmiert, dass ihn die meisten Virenscanner im Echtzeitscan nicht bemerken. Er wird erst bei einer intensiven Überprüfung der Festplatte entdeckt. Glücklicherweise wird er von fast allen Antivirenprogrammen erkannt und in den Quarantäneordner verschoben.
  2. Falls Sie eine Meldung bekommen, dass der Trojaner Trojan.Gen.2 ins Quarantäneverzeichnis verschoben wurde, können Sie ihn von dort aus löschen.
  3. Der Quarantäneordner befindet sich meistens in C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten. In dem Ordner finden Sie den Trojaner aber nicht unter der Bezeichnung Trojan.Gen.2, sondern er wird vom Antivirenprogramm umbenannt. In den meisten Fällen bekommt er nur eine Zahl als Dateinamen.
  4. Mitunter kommt es aber vor, dass der Quarantäneordner leer erscheint. In dem Fall müssen Sie in den Ordneroptionen wählen, dass alle Dateien angezeigt werden. Dann wird auch der Trojaner sichtbar.
  5. Diesen können Sie dann einfach löschen. Wenn Sie auf die Datei mit der rechten Maustaste klicken, können Sie im Kontextmenü auf Löschen klicken. Dabei sollten Sie aber auf jeden Fall die Umschalttaste gedrückt halten. Ansonsten könnte es passieren, das Trojan.Gen.2 im Papierkorb landet und anschließend wieder sein Unwesen treibt.

Um sich zukünftig besser vor solchen Schädlingen zu schützen, sollten Sie Ihr Antivirenprogramm immer auf den neuesten Stand aktualisieren. Empfehlenswert ist es, in den Einstellungen die Option „Automatisch nach Updates suchen“ zu wählen.

Bild 4
Bild 4

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schreibschutz aufheben - so geht es in OpenOffice
Vanessa Hensing
Computer

Schreibschutz aufheben - so geht es in OpenOffice

Wenn Sie verhindern möchten, dass andere Personen Ihre Dokumente verändern können, steht Ihnen die Funktion des Schreibschutzes zur Verfügung. Bei OpenOffice gibt es jedoch …

Ordner sperren unter Windows 7 - so geht's
Tobias Gawrisch
Computer

Ordner sperren unter Windows 7 - so geht's

Immer häufiger werden Computer von mehreren Benutzern gleichzeitig genutzt. Um dennoch seine privaten Dateien schützen zu können, lassen sich unter Windows 7 bestimmte Ordner …

Seiten sperren bei Firefox - so geht's
Ruth Heiden
Computer

Seiten sperren bei Firefox - so geht's

Immer öfters und immer früher gehen Kinder und Jugendliche online. Das ist im Grunde auch nicht verkehrt und sogar erwünscht. Viele Schulen und auch Horte arbeiten frühzeitig …

Error #2046 - so werden Sie den Fehler los
Roswitha Gladel
Computer

Error #2046 - so werden Sie den Fehler los

Die Anzeige "Error #2046" hängt mit dem Flash Player zusammen. Es kann eine Reihe von Gründen geben, die zu dieser Fehlermeldung führen. Ganz allgemein gesprochen verhindert …

GEMA-Virus entfernen - so geht´s
Jan Kopia
Computer

GEMA-Virus entfernen - so geht's

Der GEMA-Virus treibt als Trojaner sein Unwesen und sollte schnellstmöglich entfernt werden. Wie Sie beim Entfernen vorgehen, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Firefox - ActiveX aktivieren
Ruth Heiden
Computer

Firefox - ActiveX aktivieren

Viele Webseiten protzen heute nur so mit animierten Bannern, Figuren und Schriften. In Kinderaugen mag das auch ansprechend und interessant sein. Für uns Erwachsene oder gar …

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Ähnliche Artikel

TR/Crypt.XPack.Gen entfernen - so geht's
Alexander Bürkle
Internet

TR/Crypt.XPack.Gen entfernen - so geht's

Viren, Würmer und Trojaner gehören in der heutigen Zeit leider zum Alltag im Internet. Viele Computer hatten oder haben dadurch Probleme, eine schnelle Entfernung der …

Svchost-Virus entfernen - so funktioniert es
Sarah Müller
Computer

Svchost-Virus entfernen - so funktioniert es

Die Datei svchost.exe macht auf Ihrem Computer Ärger? Dann lesen Sie hier, was Sie im Falle eines Virusbefalls unternehmen können, um sie zu entfernen.

Keine Angst: Manche Viren lassen sich leicht entfernen.
Sarah Müller
Computer

Tr/Crypt.EPACK.Gen2 vom PC entfernen - so geht's

Ihr Virenscanner hat bei einer Überprüfung den Trojaner Tr/Crypt.EPACK.Gen2 entdeckt? Dann müssen Sie keine Angst um Ihr System haben. Tr/Crypt.EPACK.Gen2 lässt sich schnell …

Der Virus rkit/agent.denn lässt sich im Grunde nur durch eine Neuinstallation entfernen.
Simon Scheuring
Computer

Rkit/agent.denn entfernen

Der Trojaner rkit/agent.denn ist ganz sicher kein gewöhnlicher. Als Standardanwender hat man kaum eine Chance, diesen wieder loszuwerden. Doch welche Möglichkeiten gibt es überhaupt?

Viren können PCs dauerhaft unsicher machen.
Ralf Winkler
Computer

Ukash-Virus entfernen - so geht's

Wenn der Computer nach dem Hochfahren plötzlich mehrere hundert Euro verlangt und behauptet vom BKA deaktiviert worden zu sein, dann ist mit allergrößter Wahrscheinlichkeit der …

Ein "Bug" im System?
Andrea Nittel-Neubert
Computer

AV-Virus - so entfernen Sie die Schadsoftware

Schadprogramme können viele Probleme auf Ihrem PC verursachen, Passwörter ausspionieren oder die Daten Ihres Online-Bankkontos abfangen. Auch der AV-Virus sollte daher entfernt …

Schon gesehen?

Das könnte sie auch interessieren

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung
Janet Hartung
Computer

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung

Das Wi-Fi Protected Setup ist eine vereinfachte Einrichtung Ihres drahtlosen Netzwerkes. Damit melden Sie sich über einen Stick an und vergeben sich durch das Drücken der …

Oster-PPS selbst gestalten - so geht´s
Liane Spindler
Computer

Oster-PPS selbst gestalten - so geht's

Eine PPS-Datei ist eine PowerPoint-Präsentation, die Sie am Computer anschauen und per E-Mail versenden können. Lassen Sie zu Ostern Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten …