Alle Kategorien
Suche

Tröte basteln - so gelingt das Instrument für Kinder

Tröte basteln - so gelingt das Instrument für Kinder 2:02
Video von Lars Schmidt2:02

Eine Tröte ist bei Kindern sehr beliebt. Dieses Instrument für Kinder ist mit etwas Material, Geduld und Zeit einfach zu basteln.

Was Sie benötigen:

  • Tesafilm
  • farbiges Papier
  • farbigen Tonkarton
  • Plastiktrinkhalm
  • Schere
  • Klebestift
Bild 0

Das Basteln einer Kinder-Tröte

  1. Kürzen Sie mit einer Schere den Plastiktrinkhalm auf eine Länge von 10 cm. Schneiden Sie dann oben rechts und oben links den Trinkhalm jeweils 1,8 bis 2 cm ein.
  2. Nehmen Sie dann den Trinkhalm in den Mund und pusten kräftig in den Halm, sodass ein Ton entsteht. Sollte kein Geräusch entstehen, müssen Sie einen neuen Plastiktrinkhalm zuschneiden. Dieser Arbeitsschritte erfordert manchmal etwas Geduld.
  3. Schneiden Sie anschließend aus einem Blatt Papier ein Quadrat mit den Maßen 20 x 20 cm aus. Drehen Sie dieses Quadrat zu einer Art Tüte und fixieren Sie diese mit einem Stück Tesafilm oder kleben Sie sie mit dem Klebestift zusammen.
  4. Die Tüte wird dann an der Spitze so weit eingeschnitten, dass der Trinkhalm genau durch die geschnittene Öffnung passt. Der eingeschnittene Teil des Trinkhalms sollte dabei vollständig aus der Tüte herausragen.
  5. Schneiden Sie aus dem Tonkarton ein Rechteck mit der Länge 8 cm und der Breite 4 cm zu. Dieses Rechteck wird dann zu einem Mundstückröhrchen zusammengerollt und mit einem Stück Tesafilm fixiert.
  6. Stecken Sie dann das Mundstückröhrchen auf die Tütenspitze und kleben Sie es mit Tesafilm an der Tüte fest.
  7. Nun ist die  selbst gebastelte Tröte fertig. Ein Ton lässt sich dem Instrument mit gespitzten Lippen und etwas Übung schon nach kurzer Zeit entlocken.
Bild 2
Bild 2
Bild 2
Bild 2

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos