Alle Kategorien
Suche

Trockenrasur - Anleitung

Trockenrasur - Anleitung1:37
Video von Marie Lawell1:37

Mit einer Trockenrasur kommen Sie schnell zu einer Haarentfernung und zu einem glatten Hauterlebnis. Doch um dauerhaft reine und gepflegte Haut zu erhalten, müssen Sie bei der Trockenrasur einige Dinge beachten.

Was Sie benötigen:

  • Rasierapparat
  • Bartwuchs

Nass- oder Trockenrasur?

Zunächst einmal sollte Sie wissen, welche Vorteile die Trockenrasur gegenüber der Nassrasur hat: Sie geht schneller, ist bequemer. Auf Dauer ist sie meist günstiger. Bei empfindlicher Haut ist sie wesentlich hautschonender als die Nassrasur. Dennoch sollte jeder selbst entscheiden, welche für ihn persönlich die bessere Methode ist. Wenn Sie sich für die Trockenrasur entschieden haben, hier einige nützliche Anweisungen.

So rasieren Sie sich richtig 

  1. Einige Hersteller von Rasierapparaten bieten Modelle an, die Conditioner auf der Haut verteilen und so eine schonendere Rasur gewährleisten. Probieren Sie eines dieser Modelle aus und vergleichen Sie es mit Ihrem bisherigen Rasierapparat. 
  2. Wie bei der Nassrasur auch ist es sehr wichtig, vor dem Rasieren die Gesichtshaut mit einer Waschlotion zu reinigen, sodass sich die Härchen aufstellen und leichter abgeschnitten werden können. 
  3. Nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie gründlich vor: Für ein einwandfreies Ergebnis rasieren Sie zunächst mit dem Strich, das heißt mit der Wuchsrichtung, danach gegen den Strich, also die Wuchsrichtung. Besonders unter dem Kinn ist es wichtig, gründlich zu rasieren.
  4.  Nach der Rasur: Tragen Sie eine Lotion mit leichtem Alkoholanteil auf, um Entzündungen zu vermeiden. Bilden sich trotzdem leichte Entzündungen, probieren Sie es mit Produkten, die hautschonend und Feuchtigkeit spendend wirken. 
  5. Ganz wichtig: Nach jeder Rasur den Scherkopf gründlich reinigen. Fast alle Trockenrasierer kann man einfach unter den Wasserhahn halten und so reinigen. Manche Hersteller bieten eigene Reinigungsstationen an, die die Arbeit komplett übernehmen. Diese sind jedoch recht kostspielig. 

Bei Beachtung dieser Regeln sollte es für Sie nun kein Problem mehr sein, mit der Trockenrasur zur glatten Gesichtshaut zu kommen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos