Alle Kategorien
Suche

Trockenfleisch selber machen - so geht es

Trockenfleisch selber machen - so geht es2:30
Video von Lars Schmidt2:30

Trockenfleisch können Sie ganz einfach im Backofen selber machen. Noch leckerer schmeckt das Fleisch, wenn Sie dieses zuvor in einer rauchigen Marinade einlegen.

Was Sie benötigen:

  • 700 g mageres Rindfleisch
  • 80 ml Sojasauce
  • 80 ml Teriyakisoße
  • 80 ml Worstershire Sauce
  • 80 ml Cup Wasser
  • 1,5 TL Pfeffer
  • 1 TL Zwiebelpulver bzw. Zwiebelgranulat
  • 1 TL Knoblauchgranulat

Marinade für Trockenfleisch zubereiten

Wenn Sie Trockenfleisch zubereiten möchten, sollten Sie zunächst eine Marinade selber machen und das Fleisch darin ziehen lassen:

  1. Für die selbst gemachte Trockenfleisch-Marinade müssen Sie als Erstes die rauchig schmeckende Worcestershiresoße mit der Sojasoße vermischen. Am besten ist es, wenn Sie die Zutaten direkt in einer großen Schüssel vermengen, in der Sie später auch das Fleisch einlegen können.
  2. Geben Sie nun in die Schüssel außerdem die Teriyakisoße und das Wasser. Das Wasser dient lediglich zur Verdünnung der Marinade.
  3. Nun müssen Sie die Trockenfleisch-Marinade noch mit Gewürzen abschmecken. Mischen Sie also unter die verschiedenen Soßen noch den Pfeffer, das Knoblauchgranulat und das Zwiebelpulver.
  4. Schneiden Sie im Anschluss dessen das magere Rindfleisch in dünne Streifen und legen Sie es dann in die Marinade ein.
  5. Decken Sie nun die Schüssel ab und stellen Sie diese dann für 1 Tag in den Kühlschrank. So erhält das Trockenfleisch ein besonderes Aroma, wenn Sie es später im Backofen selber machen.

Das Trockenfleisch im Backofen selber machen

Nachdem Sie die dünnen Rindfleischscheiben in der selbst gemachten Marinade eingelegt haben, können Sie nun Ihr Trockenfleisch herstellen:

  1. Nehmen Sie dazu das Rindfleisch aus der Marinade und lassen Sie es dann über der Spüle in auf einem Backofenrost abtropfen.
  2. Nach dem Abtropfen können Sie das Rindfleisch auf ein Backblech legen, welches Sie mit Backpapier ausgelegt haben sollten.
  3. Schieben Sie nun das Backblech in den Backofen und lassen Sie die Backofentür einen Spalt offen.
  4. Nun müssen Sie den Backofen auf 120 °C stellen und das Fleisch ca. 2 Stunden trocknen. Je nachdem wie dick die Fleischstreifen sind, kann es auch etwas länger dauern.
  5. Anschließend ist das Trockenfleisch genießbar.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos