Alle Kategorien
Suche

Trickkiste öffnen - so gelingt das Geduldspiel

Trickkiste öffnen - so gelingt das Geduldspiel1:11
Video von Bianca Koring1:11

Geduldsspiele können zu einer echten Zerreißprobe für die Nerven werden. Auch ein kleines Holzkistchen kann den Knobler in den Wahnsinn treiben. Um an den Inhalt im Inneren zu kommen, der oft ein kleines Geschenk oder ein Geheimnis ist, sollte man deshalb wissen, wie sich eine Trickkiste öffnen lässt.

Was Sie benötigen:

  • Trickkiste
  • Geschenk (Geld, Gutschein, etc.)
  • Geschenkpapier

Die Trickkiste, ein kleines Holzkistchen, ist gar nicht so leicht zu öffnen. Wer an das Innere heran will, muss den Mechanismus kennen. Selbst Knobler und Tüftler können so an ihre Grenzen geraten, wenn sie keine Idee haben.

Ein originelles Geschenk: die Trickkiste

  • Wer ein originelles Geschenk machen will, kann es in einer Trickkiste verpacken. Das Öffnen der "Verpackung" ist eine zeitaufwendige Angelegenheit und eine harte Nuss, wird aber auch zum unvergesslichen Erlebnis für den Beschenkten.
  • Gut darin verstecken lassen sich Geldgeschenke, Gutscheine oder andere kleine Aufmerksamkeiten, die sonst häufig Platz in einem eher einfallslosen Briefumschlag finden würden.
  • Der Inhalt sollte allerdings nicht allzu schwer oder zerbrechlich sein, da die Trickkiste, beim Versuch sie zu öffnen, geschüttelt oder demoliert werden könnte.
  • Das Aussehen ist bei einem Geschenk ebenso wichtig wie der Inhalt. Durch schönes Holzdesign wirkt die Kiste edel und robust. Zusätzlich kann sie, wie alle anderen Präsente, auch in Geschenkpapier eingewickelt werden.

So öffnen Sie die Trickkiste:

Die Kiste lässt sich wie eine Schublade öffnen. Statt Kraft benötigen Sie also eher Feingefühl.

  1. Legen Sie die Trickkiste zum Öffnen vor sich hin.
  2. Eine Seite des Holzkästchens weist einen Papierstreifen auf. Dieser sollte rechts von Ihnen liegen.
  3. Die Schublade ist mit einem der oberen und unteren Holzstreifen verbunden. Diese liegen nun oben links und unten rechts auf der rechten Seite des Kistchens.
  4. Legen Sie nun Ihren rechten Daumen auf die linke obere Ecke der rechten Seite Ihrer Trickkiste. Der rechte Zeigefinger gehört auf die untere linke Ecke.
  5. Ziehen Sie nun langsam die Schublade heraus. Damit haben Sie Ihr Kästchen erfolgreich geöffnet.

Gerade Menschen, die die Trickkiste noch nicht kennen, versuchen sich stundenlang daran und kommen doch nicht auf den Mechanismus. Auf Geburtstagen, Hochzeiten oder anderen großen Feiern ist das Öffnen einer Trickkiste deshalb immer wieder ein Event und Hingucker.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos