Alle Kategorien
Suche

Tretroller für Erwachsene - Vor- und Nachteile der Fahrradalternative

Während vor einigen Jahren noch zahlreiche Innenstädte dicht bevölkert waren von Geschäftsleuten auf Tretrollern auf dem Weg zur Arbeit, werden die kompakten Fortbewegungsmittel heute seltener von Erwachsenen benutzt. Doch bieten Kickboards gegenüber Fahrrädern, neben kleineren Nachteilen, viele Vorzüge, vor allem für die schnelle Fortbewegung in Großstädten.

Tretroller bringen auch Erwachsene schnell voran.
Tretroller bringen auch Erwachsene schnell voran.

Tretroller als echte Fahrradalternative: Vorteile

Kickboarden kann jeder: Schon kleine Kinder können sich problemlos mit einem Tretroller fortbewegen und auch jeder gesunde Erwachsene kommt intuitiv mit einem Kickboard gut voran.

  • Der entscheidendste Vorteil eines Tretrollers (zum Beispiel gegenüber einem Fahrrad) ist seine Kompaktheit. Das Gerät kann einfach zusammengeklappt werden und problemlos während einer Bus- oder Bahnfahrt in der Hand gehalten werden.
  • So eignet sich der Tretroller vor allem für Ihren Weg zur Arbeit: Einfach zu Hause mit dem Kickboard losfahren, an der Haltestelle zusammenklappen und im Bus in der Hand halten und nach dem Aussteigen den Rest des Weges bis zum Büro wieder mit dem Tretroller zurücklegen.
  • Da der Tretroller so kompakt ist, können Sie auch problemlos mit in Gebäude nehmen, er muss also beispielsweise nicht vor dem Büro angekettet werden wie ein Fahrrad (bei dem man so Gefahr läuft, dass es gestohlen oder beschädigt wird), sondern kann während des Arbeitstages einfach unter dem Schreibtisch liegen.
  • Tretroller werden im Straßenverkehr, wie auch Inlineskates, als Spielzeuge eingeordnet. Somit sind sie in Fußgängerzonen und auf Gehwegen erlaubt. Während Sie ein Fahrrad an diesen Stellen schieben müssen, dürfen Sie Ihr Kickboard dort benutzen - natürlich rücksichtsvoll und nicht zu rasant.
  • Natürlich sind Sie, vor allem als Erwachsener, mit einem Tretroller deutlich schneller unterwegs als zu Fuß. Auf dem Weg zur U-Bahn sparen Sie so schnell einmal die Hälfte der Zeit ein, die Ihnen auch nicht wieder verloren geht, wie es beim Radfahren passieren kann: Statt wie mit dem Rad in "Parkplatznot" zu geraten und mit einem Schloss hantieren zu müssen, nehmen Sie den Tretroller einfach ohne Unterbrechung mit.
  • Zu guter Letzt bietet der Tretroller für Erwachsene Benutzer auch noch einen wertvollen Trainingseffekt. Wer sportlich und ausdauernd unterwegs ist, trainiert seine Beinmuskulatur. Um einen optimalen Effekt zu erreichen, sollten Sie das "Standbein" und das "Tretbein" regelmäßig wechseln.

Kickboards für Erwachsene: Einige Nachteile

So praktisch ein Tretroller für Erwachsene auch sein mag, einige Nachteile sind doch zu verzeichnen:

  • Zeitersparnis erreichen Sie mit einem Kickboard nur auf kurzen Strecken. Bei weiteren Wegen ist die Benutzung des Fahrrads für den durchschnittlichen Fahrer deutlich schneller.
  • Die Einstufung des Tretrollers als Spielzeug im Straßenverkehr hat nicht nur Vorteile: Als Kickboarder dürfen Sie offiziell weder Straßen noch Fahrradwege benutzen. Auf Gehwegen kann das Gedränge groß sein, sodass Sie mit dem Tretroller manchmal nicht nennenswert schneller vorankommen als zu Fuß.
  • Daneben sind Sie als Tretrollerfahrer auf relativ ebene Straßenbeläge angewiesen: Die meisten Standardroller sind nicht für Kopfsteinpflaster oder Kieswege geeignet. Wer tiefer in die Tasche greift, bekommt ein Modell mit größeren und stabileren Rollen, das auch auf nicht asphaltierten Wegen gut benutzbar ist.
  • Als Erwachsener müssen Sie bei Tretrollern besonders darauf achten, dass die Lenkerhöhe ausreichend verstellbar ist. Wer mit einem zu niedrigen Kickboard unterwegs ist, riskiert Rückenprobleme.
  • So günstig Tretroller auf den ersten Blick auch erscheinen mögen, wer ein vernünftiges und für Erwachsene geeignetes Modell kaufen möchte, muss doch mit einem Betrag im hohen zweistelligen oder sogar im dreistelligen Bereich rechnen. Die meisten günstigen Tretroller sind nur für ein geringes Gewicht ausgelegt und tragen einen Erwachsenen nicht dauerhaft.

Wer sich nun nicht zu schade ist, den manchmal etwas albernen Anblick eines Erwachsenen auf einem Tretroller zu bieten, kann mit diesem praktischen Gerät viel Freude haben.

Teilen: