Alle Kategorien
Suche

Treppenhaus putzen - so geht es schnell und effektiv

Das Treppenhaus zu putzen ist nicht immer einfach. Wenn Sie jedoch mit verschiedenen Bodenwischern arbeiten, dann geht Ihnen die Arbeit nicht nur schneller, sondern auch leichter von der Hand.

Das Treppenhaus kann großflächig geputzt werden.
Das Treppenhaus kann großflächig geputzt werden.

Was Sie benötigen:

  • verstellbarer Bodenwischer
  • verschiedene Bezüge

Wenn Sie das Treppenhaus schnell, aber trotzdem richtig sauber putzen wollen, dann sollten Sie nicht mit einem Wischlappen und einem Schrubber arbeiten.

Bodenwischer für das Treppenhaus

  • Um sich die Arbeit zu erleichtern und schneller mit der Reinigung fertig zu werden, sollten Sie sich einen Bodenwischer kaufen, den Sie in der Höhe verstellen können. Zudem sollte der Wischer ein Drehgelenk haben, sodass Sie leichter in alle Ecken damit kommen.
  • Damit Sie nun auch die großen, glatten Flächen, aber auch die Ecken leicht putzen können, sollten Sie sich neben einem normalen Aufsatz zusätzlich einen speziellen Aufsatz für Ecken und Winkel besorgen. Dieser hat eine dreieckige Form, mit der Sie leicht und schnell alle Ecken putzen können.

Die passenden Utensilien zum Putzen

  1. Für die erste Reinigung sollten Sie immer einen festen Baumwollüberzug verwenden, den Sie am Bodenwischer befestigen können. So können Sie hartnäckigen Schmutz entfernen und den Boden für den nächsten Schritt vorbereiten.
  2. Danach putzen Sie mit einem weichen Lappen, der einen hohen Flor hat, und entfernen so auch den restlichen Schmutz, wodurch der Boden wieder richtig rein und glänzend wird.
  3. Danach können Sie mit einem trockenen Bezug über die gesamte Fläche wischen, und das Treppenhaus ist wieder sauber.

So reinigen Sie schnell und effektiv

  1. Befestigen Sie zuerst den dreieckigen Aufsatz und verwenden Sie dabei einen Baumwollbezug. Damit wischen Sie nun einmal an den Wänden entlang und entfernen den Schmutz direkt an der Fußleiste und in den Ecken.
  2. Jetzt wechseln Sie den Aufsatz und verwenden einen normalen rechteckigen Aufsatz mit Baumwollbezug. Setzen Sie den Bodenwischer in der hinteren Ecke an und ziehen Sie ihn dann bis zur gegenüberliegenden Seite.
  3. Drehen Sie den Wischer leicht und ziehen Sie ihn wieder bis an die andere Seite. Das wiederholen Sie so lange, bis Sie die ganze Fläche immer von der einen zur anderen Seite gereinigt haben. Danach verwenden Sie einen trockenen Bezug und können das Treppenhaus so sehr leicht trocknen.

Das Putzen geht mit diesen verschiedenen Aufsätzen nicht nur schneller, sondern auch viel effektiver.

Teilen: