Alle Kategorien
Suche

Treppenbelag außen verwenden - das sollten Sie bedenken

Der Treppenbelag für Außentreppen muss sorgfältig gewählt werden, weil dieser witterungsbeständig sein muss und der Untergrund vor den Folgen von einsickerndem Wasser geschützt werden muss. Auch sollte der Treppenbelag bei Nässe und Schnee nicht rutschig werden.

Welcher Belag kommt auf die Treppe?
Welcher Belag kommt auf die Treppe?

Was Sie benötigen:

  • Kunststoffbeschichtungen
  • abstumpfendes Einstreu
  • Aluprofile mit Dichtungen/Silikon
  • Belagselemente

Treppenbelag für Stein oder Beton

Verzichten Sie nicht auf einen Treppenbelag im Außenbereich. Auch Stein und Beton dürfen nicht ungeschützt der Witterung ausgesetzt sein. Eindringendes Regenwasser kann bei Frost dazu führen, dass es zu großen Abplatzungen an den Treppen kommt.

  • Streichen Sie Beton und Stein mit speziellen Kunstharzversiegelungen, um zu verhindern, dass Wasser in den Unterbau eindringen kann. Als dekorativer Belag eignen sich farbige Anstriche, in die Farbflocken und abstumpfendes Material eingestreut werden.
  • Zusätzlich können Sie die Treppenstufen noch mit speziellen Steinteppichen oder Dress Systemen aus Stein belegen.
  • Fliesen sind auf Treppen im Außenbereich weniger geeignet, weil es nicht leicht ist, diese frostfest zu verkleben und die Oberflächen meist recht glatt und rutschig sind, wenn diese nass werden.

Elementsysteme für außen angebrachte Treppen

Elementsysteme sind sehr gut geeignet, eine bestehende Treppe nachträglich zu verschönern und sicherer zu machen. Dabei sollten Sie den Untergrund aber zunächst vorbereiten:

  1. Verspachteln Sie Abplatzungen und versehen Sie alles mit einer Kunststoffversiegelung.
  2. Wählen Sie am besten ein Elementsystem mit Aluprofilen, die so geformt sind, dass sich kein Wasser auf der Treppe stauen kann, so haben Sie im Winter weniger Probleme mit Glatteisbildung.
  3. Schrauben Sie die Leisten auf, Verklebungen sind im Außenbereich meist nicht ausreichend. Achten Sie auf Dichtigkeit, es darf kein Wasser durch die Bohrlöcher in die Treppe eindringen können.
  4. Je nach System können Sie die Elemente leicht selber zuschneiden oder Sie bekommen passend zugeschnittene Elemente geliefert, die Sie nur noch in die Profile einklemmen müssen.

Besonders geeignet sind raue Elemente, die durch ihre Struktur eine gute Trittsicherheit bieten. Auf Hochglanz polierte Steinplatten sind als Treppenbelag für den Außenbereich nicht geeignet. Ideal sind sogenannte Steinteppiche, die es als Platten, Elemente oder Massen zum Auftragen gibt.

Teilen: