Alle Kategorien
Suche

Trendfarbe "Sand" - passende Bekleidungsstücke auswählen

Die Trendfarbe Sand bestimmt die Modemagazine und die Geschäfte. Als Kombipartner greifen Sie mit sandfarbener Kleidung nie daneben, ob festlich, geschäftlich oder nach Feierabend. Die Trendfarbe Sand fügt sich zu jedem Anlass problemlos ein. Dazu werden Sie unzählige Kleidungsstücke in Ihrem Schrank haben, die super dazu passen. Sie werden überrascht sein.

Ton in Ton wirkt Sand edel.
Ton in Ton wirkt Sand edel.

Was Sie benötigen:

  • Mußestunde
  • Spiegel
  • Kamera

So kombinieren Sie die Trendfarbe Sand

Natürlich kommt es immer auf den Anlass an, um ein Outfit farblich aufeinander abstimmen zu können. Das finden Sie am besten durch Ausprobieren heraus. Nehmen Sie sich deshalb ein wenig Zeit, um ungestört verschiedene Outfits mit Ihren neuen Kleidungsstücken in der Trendfarbe Sand probieren zu können.

  • Laden Sie sich noch eine gute Freundin dazu ein, die ihr ehrliches Urteil abgibt und besonders gelungene Kombinationen fotografiert. So haben Sie immer das passende Outfit parat.
  • Tragen Sie als Basis am besten neutrale und nahtlose Unterwäsche, die zu allem passt. Es sollten keine rutschenden Träger oder Slipränder beim Anprobieren stören.
  • Legen Sie Ihre neuen Kleidungsstücke in der Trendfarbe Sand zurecht. Beginnen Sie dann beispielsweise mit einer Stoffhose in Sand. Kombinieren Sie dazu verschiedene Oberteile aus Ihrem Kleiderschrank. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie unterschiedlich die Trendfarbe Sand wirken kann. Etwa sachlich mit schwarzen Oberteilen, verspielt mit gemusterten oder pastellfarbenen Kombipartnern oder frisch mit Knallfarben wie Rot, Türkis, Pink oder Apfelgrün.
  • Suchen Sie sich zu Outfits, die Ihnen gefallen, auch den passenden Schmuck und Schuhe heraus. Lassen Sie ein Bild machen, das Sie später ausdrucken können und am Kleiderschrank aufhängen. So können Sie vor wichtigen Terminen immer auf Ihr Repertoire zurückgreifen.
  • Die Trendfarbe sand eignet sich im Büroalltag bestens. Denn sie bietet immer wieder neue Variationsmöglichkeiten. Auch zu verschiedenen Jahreszeiten passt Sand immer wieder: Im Frühjahr mit Pastellfarben wie himmelblau, im Sommer mit sonnigen Farben wie Orange, im Herbst mit Oliv- oder Beerentönen und im Winter mit Schokobraun oder Rot.
  • Auch Accessoires wie Taschen oder Schuhe können das Outfit immer wieder ändern: Braunes Leder, weißes Segeltuch oder bunter Lack als Materialien für Schuhe und Taschen können Kleidungsstücke in der Trendfarbe Sand immer wieder in ein neues Licht setzen.
  • Kombinieren Sie munter drauflos und lassen Sie sich von vorhandenen Stücken inspirieren. Vielleicht tragen Sie dann endlich einmal Ihre Sandalen mit Blockabsatz zum neuen Rock in der Trendfarbe Sand. Wecken Sie ruhig längst vergessene Schätze in Ihrem Schrank aus dem Dornröschenschlaf!
Teilen: