Alle Kategorien
Suche

Trampolin - Spiele für den Kindergeburtstag

Sie haben ein Trampolin und möchten einen Kindergeburtstag gestalten? Dann kombinieren Sie doch beides! Im Weiteren lesen Sie, wie Sie auf einer Kinderfeier Trampolinspiele veranstalten können.

Ein Trampolin ist ein Kindertraum.
Ein Trampolin ist ein Kindertraum. © Gaby Kempf / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Tafeln
  • Kreide
  • Kärtchen
  • Stifte
  • Stoppuhr

Trampolin-Pantomime - so wird es lustig

Wenn die Kinder, die zur Kindergeburtstagsfeier kommen, schon lesen können, dann ist das folgende Trampolinspiel für sie geeignet.

  1. Um Trampolin-Pantomime spielen zu können, benötigen Sie ein paar Karteikarten sowie einen Stift.
  2. Teilen Sie die Kinder nun in zwei Gruppen auf.
  3. Jede Gruppe schreibt so viele Begriffe auf die Kärtchen, wie in den Gruppen Kinder sind.
  4. Nun geht ein Kind aus Gruppe A aufs Trampolin.
  5. Ein Kind aus Gruppe B hält dem Trampolinkind nun einen Begriff hin. Die anderen aus Gruppe A dürfen diesen nicht sehen.
  6. Nun hat das Kind zwei Minuten Zeit, auf dem Trampolin, springen den Begriff darzustellen. Die Schwierigkeit dabei: Es muss pantomimisch sein.
  7. Die anderen Kinder aus Gruppe A müssen raten.
  8. Erraten Sie es, bekommen Sie einen Punkt. Erraten Sie es nicht, dann geht der Punkt an die gegnerische Gruppe.
  9. Nach dem ersten Durchgang wird gewechselt - so lange, bis alle Kinder einmal dran waren.

Hüpf-Spiel - so geht es mit Wertung

Ein weiteres lustiges Spiel für Kinder auf einem Trampolin ist das Hüpf-Spiel mit Wertung.

  1. Für dieses Spiel begibt sich jeweils ein Kind auf das Trampolin und eins dahinter. Die restlichen Kinder setzen sich mit Tafeln und Kreide davor.
  2. Das Kind auf dem Trampolin bekommt nun von dem Kind hinter sich gesagt, was es auf dem Trampolin für Sprünge absolvieren soll.
  3. Die Kinder mit den Tafeln schreiben am Ende der "Kür" Punkte auf Ihre Tafeln - um den Springer zu bewerten.
    Anschließend wird gewechselt.

Bei beiden Spielen ist es ratsam, wenn ein Erwachsener zur Aufsicht dabei steht. Außerdem kann er die Funktion des Punktrichters übernehmen und den Punktestand notieren.

Teilen: