Alle Kategorien
Suche

Tournedos richtig braten - von englisch bis durch

Als Tournedos bezeichnet man kleine Filetstückchen vom Rind. Wie jede andere Form von Rindfleisch können Sie die Tournedos auch in verschiedenen Stufen anbraten.

Servieren Sie beispielsweise Tournedos mit Kartoffelpüree.
Servieren Sie beispielsweise Tournedos mit Kartoffelpüree.

Was Sie benötigen:

  • Tournedos
  • Küchengarn
  • Pfanne
  • Backofen

Braten Sie Tournedos in verschiedenen Garstufen an

  • Tournedos sind in der Regel kleine Rindfleischmedaillons. Sie werden in 90 bis 100-Gramm-Stücken angeboten. Das Fleisch für die Tournedos wird meist vom oberen Filet oder vom Mittelstück geschnitten.
  • Um sicherzugehen, dass die Tournedos beim Braten Ihre Form behalten, ist es ratsam, die Medaillons mit etwas Küchengarn zu fixieren. Dazu nehmen Sie einfach das Küchengarn und binden es rundherum um die Tournedos. Auf diese Weise behalten Sie Ihre Medaillonform beim Anbraten.
  • Wenn Sie Tournedos anbraten möchten, dann haben Sie die Möglichkeit, diese in verschiedenen Stufen anzubraten. Wie bei jedem anderen Stück Rindfleisch gelten auch hier die Einteilungen in Englisch bzw. Rosa oder die französische Variante á point. Das Fleisch hat hierbei innen eine durchgehend rosa Farbe und weist von außen eine braune Kruste auf.
  • Die nächste Garstufe bei Tournedos ist halb durchgebraten oder auf englisch auch medium. Das Fleisch ist bei dieser Garstufe von innen nur noch halb rosa bzw. nur noch der Kern ist rosa.
  • Als dritte Garstufe bei Tournedos gibt es dann noch durchgebraten bzw. auf englisch well-done. Hierbei hat das Fleisch keine rosa Farbe mehr, sondern ist vollständig durchgebraten.

So braten Sie die Fleischmedaillons

  1. Erhitzen Sie eine Pfanne. Geben Sie, sobald die Pfanne heiß ist, vorsichtig etwas Öl oder ein anderes Fett hinein. Es empfiehlt sich, die Pfanne erst heiß werden zu lassen, da sonst das Öl in der Pfanne vorher heiß ist und es dauert ein wenig länger, bis auch der Rest der Pfanne aufgeheizt ist.
  2. Legen Sie vorsichtig die Tournedos, die Sie vorher mit Küchengarn fixiert haben, in die Pfanne hinein.
  3. Braten Sie die Tournedos nun zunächst 4 Minuten lang von beiden Seiten an.
  4. Geben Sie anschließend die Tournedos in der Pfanne oder in einer anderen beständigen Form in den Ofen, um sie weiter durchzugaren. Hierbei ist es nun wichtig, wie Sie Ihre Tournedos gebraten haben möchten. Für die Variation Englisch bzw. Rosa, lassen Sie die Tournedos für ca. 30 Minuten bei 80°C im Ofen. Die Tournedos haben dann eine Kerntemperatur von 55°C.
  5. Für etwas mehr durchgebratene Tournedos wählen Sie eine Kerntemperatur von 60°C. Dies bedeutet, dass Sie die Ofentemperatur entsprechend erhöhen müssen.
  6. Wenn Sie die Tournedos durchbraten möchten, dann erhöhen Sie die Temperatur auf ca. 140°C und lassen die Tournedos für 15 Minuten im Ofen.

Nachdem Sie die Tournedos Ihren Wünschen entsprechend gebraten haben, können Sie sie mit Beilagen Ihrer Wahl servieren.

Teilen: