Alle Kategorien
Suche

Tortilla-Wraps - Füllung mit Hackfleisch

Tortilla-Wraps - Füllung mit Hackfleisch2:21
Video von Lars Schmidt2:21

Tortilla-Wraps lassen sich super vorbereiten und können sowohl warm als auch kalt gegessen werden. Die Wraps lassen sich vielfach variieren und mit verschiedenen Füllungen zubereiten. Probieren Sie doch einmal eine Füllung mit Hackfleisch aus.

Was Sie benötigen:

  • 8 Tortilla-Wraps
  • 1/2 Küchenzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 Gramm Feta
  • 500 Gramm Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • Eisbergsalat
  • Naturjoghurt
  • Honig
  • Senf
Bild 0

Tortilla-Wraps sind mehr als nur ein Snack

Bei Tortilla-Wraps handelt sich um dünne Teigfladen, die mit Gemüse, Salat, Fleisch und Soßen belegt, zusammengerollt verzehrt werden.

  • Tortilla-Wraps sind schnell zubereitet und in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu belegen. Ob herzhaft-scharf oder süßlich-mild, für jeden ist etwas dabei.
  • Die Wraps eignen sich besonders gut für ein Buffet, da diese oftmals auch kalt gegessen werden.

Eine Füllung mit Hackfleisch

  1. Hacken Sie zunächst eine halbe Küchenzwiebel und zwei Knoblauchzehen fein. Schneiden Sie zusätzlich etwa 100 Gramm Feta Käse in kleine Würfel.
  2. Erhitzen Sie etwas Öl bei mittlerer Hitze in der Pfanne und geben Sie die feingehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu.
  3. Dünsten Sie das Zwiebel-Knoblauch-Gemisch etwas an und geben Sie dann 500 Gramm Hackfleisch hinzu. Würzen Sie alles mit Salz und etwas Pfeffer.
  4. Während Sie das Hackfleisch gut durchbraten, können Sie die bereits fertigen Tortilla-Wraps auf die Füllung vorbereiten. Rühren Sie das Hackfleisch zwischenzeitlich aber immer wieder um.
  5. Waschen Sie dazu 3 bis 4 Blätter Eisbergsalat und schneiden Sie diese in feine Streifen.
  6. Legen Sie 8 Tortillas auf ein großes Brett und geben Sie etwa 1 EL Eisbergsalatstreifen auf die Wraps.
  7. Bereiten Sie noch eine Soße für die Füllung zu: Mischen Sie etwa 250 Gramm Naturjoghurt mit jeweils 2 EL Senf und Honig. Schmecken Sie die Soße noch mit Salz ab.
  8.  Kurz bevor das Hackfleisch fertig gebraten ist, geben Sie die Feta-Würfel hinzu, damit diese sich erhitzen können.
  9. Geben Sie jetzt 3 bis 4 EL der Füllung auf die vorbereiteten Tortillas und verteilen Sie je nach Geschmack die Soße über das Hackfleisch.
  10. Jetzt müssen Sie die Wraps nur noch richtig zusammenrollen und fertig ist Ihr Tortilla-Snack!

Vielleicht servieren Sie auf Ihrer nächsten Party einmal diesen Snack aus der Tex-Mex-Küche.

Bild 4
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos