Alle Kategorien
Suche

Top Eleven - Tricks

Bei Top Eleven haben alle, die den Verantwortlichen Ihres Lieblingsfußballvereins gerne Verbesserungsvorschläge unterbreiten würden, die Gelegenheit, zu zeigen, was in ihnen steckt. Wenn Sie sich mit einigen Tricks zu helfen wissen, muss diese Manager-Simulation nicht wirklich in Stress ausarten.

Hinter einer erfolgreichen Mannschaft steht auch ein erfolgreiches Management.
Hinter einer erfolgreichen Mannschaft steht auch ein erfolgreiches Management.

Top Eleven lässt Sie in das Fußballmanagement aufsteigen

  • Das Internet stellt nicht nur gewaltiges Potenzial an Informationen dar, sondern dient vielen Nutzern auch als Hort der Freude und Entspannung. Auch die App Top Eleven gehört für fußballbegeisterte Internetuser zu den Freizeitbeschäftigungen, denen sie mithilfe ihres Smartphones im WWW nachgehen können.
  • Sich hier mit einigen Tricks helfen zu können und dadurch die zu betreuende Fußballmannschaft schneller an die "Weltspitze" zu führen, sollte Ihnen zum Erreichen Ihrer Ziele recht sein.
  • Vom wirtschaftlichen Aspekt betrachtet ist eine Fußballmannschaft, respektive ein Fußballverein, auch nur ein Wirtschaftsunternehmen, welches auf das Erzielen von Gewinnen ausgerichtet ist. Auch wenn es auf dem Spielfeld fair zugehen sollte, so muss dies nicht immer gleichzeitig für die Finanzabteilung einzelner "Fußballunternehmen" gelten.
  • Die Währung, mit der Sie innerhalb des Spiels Top Eleven auf Spielerjagd gehen können, heißt Token. Um also als Manager Ihren Aufgaben gerecht werden zu können, sollten Sie bestrebt sein, alle Möglichkeiten an Token zu gelangen wahrzunehmen.

Wie Sie ohne großes Handeln regelmäßig an Token gelangen

  • Selbstverständlich können Sie durch geschicktes Verhandeln mit anderen Managern innerhalb von Top Eleven durch den Verkauf von Spielern den meisten Gewinn erzielen. Wie es auch im realen Fußballgeschäft so üblich ist, spielen bei Top Eleven Fernsehübertragungsrechte eine sehr große Rolle, wenn es um das Generieren von Einnahmen geht.
  • Um alle Gelegenheiten zu nutzen, sollten Sie jedoch auch die Möglichkeiten wahrnehmen, die der "Schöpfer" von Top Eleven Ihnen bietet. Hier warten Extra-Token für das Betrachten von Videos der Top Eleven Partner. Oder erfüllen Sie Aufgaben, die Ihnen von den besagten "Sponsoren" gestellt werden.
  • Auch sollten Sie sich auf der Top-Eleven-Webseite informieren, ob wieder eines der regelmäßig veranstalteten Gewinnspiele ansteht. Wenn Ihnen dies immer noch nicht genug Kapital für Spielereinkäufe beschert, können Sie versuchen für Top Eleven neue "Manager" zu werben, die dann wie Sie selbst versuchen werden, eine Spitzenmannschaft aufzubauen.
  • Ihr Vorteil hierbei besteht darin, dass Sie von den erzielten Erfolgen Ihrer geworbenen Manager anteilmäßig profitieren können. So könnten Sie je nach Anzahl der durch Sie an Top Eleven herangeführten Smartphone-User in gewissen Abständen eine ansehnliche Summe an Token auf Ihrer Guthabenseite verbuchen.

Geben Sie den von Ihnen ins Spiel gebrachten Managern gleich zu Beginn einige Tricks an die Hand, wird dies Ihr Schaden nicht sein. Je erfolgreicher diese Mitspieler Top Eleven spielen werden, desto mehr "Sonderzahlungen" kommen Ihnen zugute.

Mit kleinen Tricks werden Sie im "Online-Fußballgeschäft" schneller erfolgreich

  • Bei der App Top Eleven sehen Sie sich der Aufgabe gegenüber, aus einem kleinen Amateurverein, als Trainer und Manager in Personalunion, eine Spitzenelf aufzubauen. Sie tragen somit die Verantwortung für die Taktik sowie auch für die finanziellen Belange.
  • Um geeignete Spieler für möglichst wenig Token auf dem Transfermarkt kaufen zu können, wäre es von Vorteil nachts, wenn alles schläft, aktiv zu werden. Auf dem Spielermarkt werden Sie in den frühen Morgenstunden weniger Mitbieter für interessante Spieler antreffen - was Ihnen das eine oder andere Schnäppchen einbringen könnte.
  • Das Training ist gerade für Fußballer sehr wichtig, Achten Sie jedoch bei einem angesetzten Training darauf, dass die Anzahl der Fitnesspunkte der einzelnen Spieler insofern stimmt, dass sie bis zum nächsten Spieltag wenigstens 45 Prozent auf ihrer Anzeige vorzuweisen haben.
  • Hierzu ist es wichtig, im Vorfeld zu wissen, dass ein Fußballspiel dem Spieler 20 Prozent seiner Fitness kostet und eine Fitness von weniger als 20 Prozent dafür verantwortlich sein kann, dass der betreffende Spieler sich während des Spiels verletzt.
  • Jeder Spieler benötigt drei Stunden Ruhe, um fünf Prozent an Fitness zuzulegen. Dies bedeutet für Sie, dass Sie darauf achten sollten, dass sich Ihre Spieler beim Training nicht zu sehr verausgaben.

Mit jedem Spieltag werden Sie neue Erfahrungen sammeln können und selbst neue Tricks herausfinden, die Ihnen helfen werden, Ihre Mannschaft ganz nach oben zu führen.

Teilen: