Alle Kategorien
Suche

Tomatensuppe aus frischen Tomaten - Rezept

Tomatensuppe aus frischen Tomaten - Rezept2:27
Video von Heike Funke2:27

Ob mild und fruchtig oder feurig scharf gewürzt - eine Tomatensuppe aus frischen Tomaten schmeckt immer lecker und ist zudem schneller zubereitet, als man denkt.

Zutaten:

  • 500 Gramm Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • etwas Olivenöl
  • Petersilie
  • Thymian
  • Pürierstab oder Mixer
  • Küchenmesser
  • Kochgeschirr
  • Knoblauchpresse

Frische Tomatensuppe ist vielseitig. Sowohl als leckeres und leichtes Sommergericht als auch als fruchtige Vorspeise für ein größeres Menü eignet sich diese Suppe hervorragend. Mit frischen Tomaten selbst zubereitet, schmeckt das Gericht zudem unvergleichlich besser als ihre eher fernen "Verwandten" aus der Dose oder der Tüte. Gleichzeitig ist die Zubereitung auch für ungeübte Köche keine große Hürde. So kommen Sie mit leichten Mitteln und ohne viel Aufwand zu einer frischen Tomatensuppe mit großartigem Geschmack.

Tomatensuppe aus frischen Zutaten

Das Rezept ist auf zwei Portionen ausgelegt. Wenn der Appetit größer ist oder mehr hungrige Bäuche am Tisch sitzen, kann es einfach entsprechend angepasst werden.

  1. Die frischen Tomaten, die für die Zubereitung der Suppe verwendet werden, sollten bereits richtig schön reif und rot sein. Waschen Sie die Früchte unter fließendem Wasser gründlich ab.
  2. Bevor die Tomaten in der Suppe landen, müssen sie von ihrer Schale befreit werden. Hierzu ritzen Sie mit einem scharfen Küchenmesser ein Kreuz in die untere Seite der roten Früchte.
  3. Legen Sie die Tomaten anschließend in einen Kochtopf und gießen Sie heißes Wasser darüber. Nach acht bis zwölf Minuten können Sie die Schale der Tomaten problemlos abziehen.
  4. Entfernen Sie auch die grünen Stellen an der oberen Seite der Tomaten mit dem Küchenmesser.
  5. Schneiden Sie die Tomaten und die Zwiebel in kleine Würfel und zerdrücken Sie die Knoblauchzehe mit einer entsprechenden Presse.
  6. Geben Sie so viel Olivenöl in einen Topf, dass der Boden gut bedeckt ist. Anschließend erhitzen Sie das Öl.
  7. Wenn sich kleine Bläschen in dem Olivenöl bilden, können Sie die Zwiebelwürfel und die zerkleinerte Knoblauchzehe hineingeben.
  8. Nach etwa zwei Minuten wandern dann auch die Tomatenwürfel mit in den Topf. Dort müssen diese etwa sechs bis zehn Minuten köcheln.
  9. Anschließend pürieren Sie die Suppe mithilfe eines Mixers oder eines Pürierstabs, damit diese schön sämig wird.
  10. Schmecken Sie Ihre selbst gemachte Tomatensuppe mit Salz, Petersilie, Pfeffer, Zucker und Thymian ganz nach Belieben ab.

Wenn Sie möchten, können Sie die frische Tomatensuppe vor dem Servieren auch mit einem Klacks Crème fraîche oder Schmand auf dem Teller anrichten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos