Alle Kategorien
Suche

Tomatensoße selber machen - Basisrezept

Tomatensoße selber machen - Basisrezept2:05
Video von Lars Schmidt2:05

Die Grundlage einer jeden guten Nudelsoße ist die Tomatensoße. Diese muss nicht aus der Tüte kommen. Eine frische, leckere Soße lässt sich mit ein wenig Zeit ganz leicht selber machen.

Zutaten:

  • 2 große Dosen geschälte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Salz
  • etwas Pfeffer
  • einige Blätter frischen Basilikum

Egal ob für Spaghetti Bolognese oder Maccaroni Napoli, eine gute Tomatensoße ist die Basis vieler Soßenrezepte. Eine solche Tomatensoße lässt sich ganz einfach selber machen, wenn Sie die nötigen Zutaten besorgen und ein wenig Zeit aufbringen. In diesem Rezept wird Schritt für Schritt erklärt, wie es geht.

Bild 0

Nudelsoße selber machen - Rezept für Tomatensoße

  1. Die geschälten Tomaten werden zuerst in feine Stücke geschnitten. Die Zwiebel wird geschält und fein gewürfelt.
  2. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf und dünsten Sie die Zwiebeln darin glasig.
  3. Geben Sie die Tomatenstücke hinzu und löschen Sie das Ganze mit ein wenig Wasser ab. Würzen Sie die Tomaten mit Salz, Pfeffer und Zucker und lassen alles ca. 20 - 30 Minuten köcheln.
  4. Nehmen Sie den Topf jetzt vom Herd und pürieren Sie das Ganze mit einem Pürierstab zu einer feinen Soße.
  5. Pressen Sie den Knoblauch aus, geben ihn zu der Soße und stellen den Topf mit der Tomatensoße wieder auf den Herd.
  6. Jetzt kommt der Teil mit der Geduld. Die Tomatensoße sollte nun 1 - 2 Stunden schwach vor sich hinkochen. Dabei sollten Sie sie zwischendurch immer mal wieder umrühren und notfalls etwas Wasser hinzufügen. Je länger die Soße einkochen kann, desto besser wird sie schmecken.
  7. Nach dem Kochen schmecken Sie die Soße noch einmal mit Salz und Pfeffer ab und geben noch die Basilikumblätter hinzu, fertig!

Diese Tomatensoße lässt sich auch hervorragend in größeren Mengen selber machen und dann einfrieren. Kombinieren Sie die Basissoße mit Hackfleisch oder Thunfisch. Auch mit Gemüse verfeinert ist sie ein Gedicht. Probieren Sie aus, was Ihnen schmeckt und genießen Sie diese Tomatensoße immer wieder anders. Guten Appetit!

Bild 3
Bild 3
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos