Alle Kategorien
Suche

Toffifee selber machen - so gelingt's

Toffifee selber machen - so gelingt´s2:10
Video von Bruno Franke2:10

Toffifees sind sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern zum Naschen sehr beliebt. Wenn auch Sie mal diese leckere Süßigkeit selber machen möchten, benötigen Sie allerdings etwas Geduld.

Was Sie benötigen:

  • Für das Karamell:
  • 30 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 125 ml Sahne
  • 1 TL Honig
  • Für 10-15 Toffifees:
  • 1 Eiswürfelform
  • selbst gemachtes Karamell
  • 10-15 Teelöffel Nuss-Nugat-Creme, zum Beispiel Nutella
  • 10-15 ganze Haselnüsse
  • 1 Packung Vollmilch-Kuvertüre

So machen Sie Toffifees selber

Um Toffifees selber zu machen, benötigen Sie zunächst Karamell, um die Grundlage herzustellen.

  1. Für die Herstellung des Karamells müssen Sie zunächst die Sahne, den Honig, die Butter, den Zucker und den Vanillinzucker in einen Topf oder in eine Pfanne geben. Allerdings sollten Sie einen alten Topf oder eine alte Pfanne verwenden, wenn Sie das Karamell selber machen, da der Zucker sehr schnell anbrennen kann.
  2. Verrühren Sie alle Zutaten gut miteinander und bringen Sie sie dann zum Kochen.
  3. Während die Zutaten aufkochen, müssen Sie unter ständigem Rühren die Zutaten vermischen, da ansonsten alles sehr schnell anbrennt.
  4. Sobald es kocht, müssen Sie außerdem Ihre Herdplatte auf mittlere Hitze einstellen und dann ca. 20-30 Minuten lang weiter rühren, bis eine goldgelbe Karamellmasse entsteht.
  5. Anschließend können Sie die Masse zum Beispiel auf eine Eiswürfelform aus Hartplastik oder Metall. Nehmen Sie dazu am besten einen Teelöffel zur Hilfe. Vorsicht, die Masse ist sehr heiß! Sie können sich schnell verbrennen.
  6. Sobald das Karamell leicht angetrocknet ist, können Sie in jede Form eine Mulde drücken.
  7. Geben Sie nun ebenfalls mithilfe eines Teelöffels in jede Mulde etwas Nuss-Nugat-Creme. Es sollte ungefähr so viel Creme verwendet werden, dass die Mulde gleichmäßig gefüllt ist.
  8. Danach können Sie jeweils eine Haselnuss in die Nuss-Nugat-Creme hineindrücken.
  9. Bringen Sie nun in einem kleinen Topf Wasser zum Kochen und erhitzen Sie die Kuvertüre in einem Wasserbad. Die Kuvertüre muss vollständig flüssig sein.
  10. Sobald die Kuvertüre flüssig ist, können Sie jeweils einen kleinen Klecks davon über die Nuss-Nugat-Creme geben.
  11. Stellen Sie nun die Toffifees in den Kühlschrank und lassen Sie die Kuvertüre erhärten. Nachdem Erhärten sind die Toffifees zum Verzehr geeignet.

Viel Spaß beim Naschen!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos