Alle Kategorien
Suche

Tönung rauswaschen - so geht es schneller

Tönung rauswaschen - so geht es schneller1:26
Video von Bianca Koring1:26

Sie haben Ihre Haar getönt und mögen die Farbe nicht mehr? Dann können Sie ein paar Hausmittel nutzen und die Tönung schnell rauswaschen.

Was Sie benötigen:

  • Anti-Schuppen-Shampoo
  • Peelingshampoo
  • Ascorbinsäure
  • Waschpulver
  • Pflegeshampoo
  • Haarkuren

Tönungen sind eigentlich etwas für Unentschlossene, denn sie sollen nach 6-8 Haarwäschen (normale Tönungen) beziehungsweise 6-8 Wochen (Intensivtönungen) vollständig aus dem Haar verschwunden sein. Wenn Sie sich aber total in der Farbe vergriffen haben oder es aus anderen Gründen schneller gehen muss, gibt es Mittel und Wege, mit denen Sie die Tönung rauswaschen können.

So funktioniert das Rauswaschen einer Tönung

  • Die schonendste, wenn auch nicht ganz so schnelle Variante, ist ein Anti-Schuppen-Shampoo. Zwei oder drei Haarwäschen damit sollten dem Haar einen Großteil der Farbe entziehen. Einen ähnlichen Effekt hat Peelingshampoo.
  • Wenn es schneller gehen muss, können Sie dem Shampoo pro Handvoll einen Teelöffel Ascorbinsäure (Vitamin C) hinzumischen. Dies ist der Wirkstoff von vielen Entfärbern, der Sie somit auch Tönungen schnell rauswaschen lässt. Ascorbinsäure bekommen Sie in der Apotheke oder Drogerie.
  • Eine sehr effektive, gleichzeitig aber auch sehr aggressive Methode ist es, das Haar mit Waschpulver zu waschen. Verteilen Sie eine Handvoll davon im nassen Haar, lassen Sie es etwa 45 Minuten lang einwirken und spülen Sie die Haare dann aus. Achtung: Wenn Ihre Kopfhaut gereizt reagiert, entfernen Sie das Waschpulver sofort.

Die richtige Haarpflege danach

Wenn Sie die Tönung mit den oben genannten Mitteln rausgewaschen haben, wird Ihr Haar sehr angegriffen sein. Deshalb sollten Sie es jetzt gut pflegen.

  • Waschen Sie das Haar in der nächsten Zeit nicht zu häufig, damit es nicht splissig wird. Wenn Sie nicht gerade sehr fettiges Haar haben, genügen zwei Haarwäschen pro Woche.
  • Benutzen Sie ein schonendes Pflegeshampoo, beispielsweise ein sanftes Vitaminshampoo.
  • Verwenden Sie außerdem alle zwei Wochen eine Haarkur, um dem Haar Feuchtigkeit zu spenden.

Fazit: Tönungen lassen sich schnell rauswaschen, aber Ihr Haar braucht danach viel Pflege.

Verwandte Artikel