Alle Kategorien
Suche

Tissot PR100 Automatic - Wissenswertes zu dem Uhrmodell

Manche Armbanduhren sind einfach nur Modeaccessoires, die nach kurzer Zeit ausgetauscht werden. Gehören Sie aber zu den Menschen, die eine langfristige Anschaffung erwägen, könnte die Tissot PR100 Automatic für Sie die Richtige sein.

Als Geschenk für Männer und Frauen geeignet
Als Geschenk für Männer und Frauen geeignet

Das Wuschdesign von Tissot

Tissot baut seit über 150 Jahren Uhren. Das Unternehmen hat also genug Erfahrungen, um eine hochwertige, aber dennoch aktuelle Uhr zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Die PR100-Serie erfüllt diese Kombination.

  • Sie werden feststellen, dass Tissot bei dieser Armbanduhr eine ganze Reihe unterschiedlicher Designs anbietet. Sie werden also auch fündig, wenn Sie lieber ein Lederarmband anstelle des Stahlarmbandes bevorzugen.
  • Die PR100-Serie ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Die Herrenuhren haben gewöhnlich ein etwas größeres Gehäuse. Allerdings sollte dies keine Frau davon abhalten, sich für diese Herrenarmbanduhren zu entscheiden. Ist Ihr Handgelenk für eine Frau nicht allzu zierlich, macht sich die Automatikuhr auch dort gut.
  • Einige Modelle der PR-Serie verfügen neben der normalen Krone zum Einstellen der Uhrzeit noch über zusätzliche Funktionen für eine Stoppuhr. Diese gehören allerdings zur Chronograph-Ausführung und sind keine Automatikuhren.
  • Die Farben und die Gestaltung der Zifferblätter sind sehr vielfältig. Sie können neben den silbernen oder schwarzen Zifferblättern auch einen stahlblauen Hintergrund auswählen. 

Schweizer Präzision bei der PR100 Automatic

  • PR100 Automatic ist die Bezeichnung für die Modelle, die mit einem mechanischen Automatikuhrwerk ausgestattet sind. Andere Modelle der Serie haben ein Quartz-Uhrwerk.
  • Automatikuhrwerke haben die Besonderheit, dass sie weder an der Krone aufgezogen werden müssen noch eine Batterie benötigen.
  • Das Werk zieht sich durch einen Schwungmechanismus auf. Durch die Bewegungen am Handgelenk wird dieser Effekt ausgelöst. Automatikuhren, die regelmäßig getragen werden, funktionieren ohne zusätzliches Hin- und Herschwingen.
  • Können Sie Ihre Automatikuhr nicht häufiger tragen, gibt es spezielle Uhrenbeweger, auf denen die Uhren aufgezogen werden. Dies lohnt sich allerdings erst, wenn Sie gleich mehrere Automatikuhren im Wechsel tragen oder sehr kostspielige Exemplare sammeln.
  • Für die robusten und gleichermaßen ansprechenden Modelle von Tissot, die bis zu einhundert Meter wasserdicht sind, kommen Sie gewöhnlich ohne Uhrenbeweger aus.
  • PR100 Automatic sind Uhren von hoher Qualität und Uhrmacherkunst, die durch ihr aktuelles, aber dennoch klassisches Design im alltäglichen Gebrauch überzeugen.
Teilen: