Alle Kategorien
Suche

Tischtennis - 5 Tricks

Wer sich im Tischtennis verbessern möchte, liegt mit der Einübung von Tricks richtig. Sie überraschen damit Ihre Gegner und bringen mehr Dynamik ins Spiel. Nicht zuletzt ergreifen Sie während eines Ballwechsels häufiger die Initiative.

Schon beim Aufschlag können Tricks angewendet werden.
Schon beim Aufschlag können Tricks angewendet werden.

Ein präziser Aufschlag

Die meisten Ihrer Aufschläge spielen Sie kurz oder mittellang. Mit einem langen Aufschlag überraschen Sie Ihren Gegner leicht. Bei einem langen Aufschlag kann der Gegner allerdings leichter schmettern. Gebrauchen Sie bei Ihrem Aufschlag Ihre Vorhand und beugen sich leicht über die Tischtennisplatte. Bei der Ausführung stehen Sie mit einem kurzen Abstand zur Platte. Versuchen Sie nicht, direkt mit dem Aufschlag einen Punkt zu erzielen. Der Aufschlag bringt Sie ins Spiel, damit Sie im Ballwechsel eine gute Position haben. 

Variieren Sie Ihre Schläge

Wichtig ist eine Variation in Ihren Schlägen. Spielen Sie nicht nur auf die schwächere Seite des Gegners, da er sich darauf einstellen kann. Ein Schlag in die Mitte kann effektiv sein. Wenn Sie zum Beispiel links vom Tisch stehen, spielen Sie einen Ball mit Ihrer Rückhand gerade über den Tisch in die Vorhand des Gegners. Beachten Sie, dass Sie nah an der Platte stehen, um einen schnellen Schlag auszuführen. Verlagern Sie Ihre Position an der Platte nach dem Schlag wieder nach rechts.

Umlaufen Sie Ihre schwächere Seite

Ihr Gegner denkt, dass er Sie mit Schlägen auf Ihre schwache Seite unter Druck setzen kann. Sorgen Sie dafür, dass er sich irrt und umlaufen Sie den Ball. Ihr Gegner wird sich wundern, wenn Sie ihm den Ball zurückschmettern. Umlaufen Sie den Ball im letzten Moment, damit sich Ihr Gegner darauf nicht einstellen kann. Falls Sie eine schwache Rückhand haben, setzen Sie geschickt Ihre Vorhand ein. 

Die Überraschung des Gegners nutzen

Versuchen Sie Finten einzubauen, um Ihren Gegner zu täuschen. Spielt Ihnen Ihr Gegner zum Beispiel einen langen Ball zu, täuschen Sie einen Schmetterball an, spielen aber einen kurzen Ball zurück. Ihr Gegner wird sich weit von der Platte entfernt haben und kann den Ball somit nicht mehr erreichen. Den Ball tippen Sie sowohl mit der Vorhand als auch mit der Rückhand nur leicht an. Täuschen können Sie Ihren Gegner, indem Sie beim Return bereits in eine Richtung blicken. Ihr Gegner denkt, dass Sie denn Ball dorthin spielen. Spielen Sie stattdessen einen schnellen Ball in die andere Richtung. 

Spielen Sie mit viel Topspin

Spielen Sie einige Bälle mit viel Topspin. Dem Ball verleihen Sie eine Rotation nach vorne, indem Sie den Ball mit der oberen Schlägerhälfte treffen. Den Schläger bewegen Sie dabei von unten nach oben. Beim Treffen des Balles drehen Sie Ihre Schulter und Hüfte. Dabei stehen Sie nicht zu nah an der Platte. Viele Gegner sind nicht imstande, einen guten Topspin zu blocken oder lassen sich nach hinten drängen. So ergreifen Sie während eines Ballwechsels schnell die Initiative.

Teilen: