Alle Kategorien
Suche

Tischdeko mit Calla - so wird's elegant

Die Calla mit ihren puristischen Blüten verströmt eine gewisse Eleganz. Aus diesem Grund eignet sich die Blume hervorragend für eine Tischdeko zu einem festlichen Anlass.

Die Calla ist puristisch und elegant.
Die Calla ist puristisch und elegant.

Tischdekoration mit Callas - das sollten Sie bedenken

  • Callas sind leider nicht gerade günstig. Dennoch muss eine Tischdekoration mit der edlen Blume nicht allzu sehr ins Geld gehen, denn Sie benötigen weder eine große Anzahl noch allzu viel Beiwerk.
  • Wenn Sie sich sicher sind, eine Deko mit diesen Blumen machen zu wollen, sollten Sie sie in einem guten Blumenladen vorbestellen. Callas gehören nicht in jedem Geschäft zum Standard-Angebot.
  • Meist werden Sie weiße Exemplare bekommen, jedoch sind diese auch in anderen Farben erhältlich. Die Farbpalette reicht von pastelligem Rosa über Orange bis hin zu einem fast schwarzen Ton. Da schwarze Blumen sich eher weniger für eine elegante Tischdekoration eignen, sollten Sie sich bei der Wahl auf pastellfarbene oder weiße Callas beschränken.
  • Die Deko mit Callas in unterschiedlichen Farbtönen zu machen, ist keine gute Idee. Legen Sie sich besser auf eine Farbe fest, so kommt die elegante und klare Ausstrahlung der Blume besser zur Geltung.

Diese Kombinationen wirken elegant

Die elegante Calla benötigt im Prinzip wenig Beiwerk. Dies gilt für Blumensträuße aber auch für Tischdekorationen.

  • Feine Gräser lassen sich gut mit der Calla kombinieren, da deren Schwung und Luftigkeit die Strenge der Blüte ein wenig abmildern.
  • Eine hübsche und etwas opulentere Kombination bekommen Sie durch die Beigabe von Rosen.
  • Soll Ihre Deko elegant werden, tun Sie gut daran, sich auf weiße Callas und dunkelrote Edelrosen zu beschränken. Darf es etwas romantischer sein, sind auch hellrosa und hellgelbe Kombinationen möglich.

Stehende oder liegende Vasen

  • Der puristische Charakter der Blüte kommt sehr gut in einer dezenten, hohen Glasvase zur Geltung. Kombinieren Sie je eine langstielige Calla mit ein paar Gräsern und verteilen Sie die Vasen auf dem Tisch.
  • Möchten Sie eine niedrige Deko durch Rosen ergänzen, sollten Sie nicht allzu viele Sträuße aufstellen. Achten Sie außerdem darauf, dass die Gebinde nicht zu kompakt oder groß ausfallen, denn das passt eher weniger zur Calla.
  • Eine hübsche und vor allem einfache Variante ist es, sogenannte Liegevasen für die Tischdeko zu verwenden. In Kombination mit der edlen Blume sollte diese unbedingt aus durchsichtigem Glas sein. Es ist ausreichend, wenn Sie die liegende Vase mit einer einzigen Blüte und einigen Gräsern bestücken. Dies bedeutet, Sie müssen weder einen Strauß binden, noch ein Gesteck machen. Ein ausgesprochen hübscher Effekt entsteht, wenn Sie die Vase auf einen Tischspiegel legen.
Teilen: