Alle Kategorien
Suche

Tiroler Zahlenrad - Erklärung

Viele Menschen interessieren sich für Astrologie und suchen mit ihrer Hilfe Erklärungen für ihr Leben. Gern verwendet wird dabei auch das Tiroler Zahlenrad, da es sehr einfach angewandt werden kann.

Das Tiroler Zahlenrad wird in der Astrologie benutzt.
Das Tiroler Zahlenrad wird in der Astrologie benutzt.

Herkunft und Aufbau des Tiroler Zahlenrades

  • In vielen Kulturen und Religionen spielen Zahlen eine besondere Rolle. Oft werden ihnen mystische Fähigkeiten und tiefere Bedeutungen zugeschrieben. Das Ehepaar Johanna Paungger-Poppe und Thomas Poppe haben sich ebenfalls dieses Prinzips bedient und das Tiroler Zahlenrad geprägt.
  • Bei diesem Mittel der Astrologie benötigen Sie lediglich das Geburtsdatum der entsprechenden Person. Genau das macht die Anwendung so leicht.
  • Damit Sie die Erklärungen für die Zahlen erhalten, malen Sie sich zunächst ein Kreuz (wie beim Kompass) auf ein Blatt Papier. Im Norden stehen die Zahlen 6 und 1; im Süden 7 und 2; im Osten 8 und 3; im Westen 9 und 4. In der Mitte notieren Sie sich 5 und 0.
  • Nun gilt es nur noch, die Zahlen des Geburtsdatums zu nehmen und daraus abzulesen, wie oft Sie sich in einer der Himmelsrichtungen oder der Mitte befinden.
  • Beachten müssen Sie nur, dass das Jahrhundert - also 19XX und 20XX - nicht mitgezählt wird. Für das Geburtsjahr 1977 notieren Sie sich also nur zweimal die 7; sprich zweimal Süden.
  • Ferner notieren Sie sich keine vorangestellte 0, wenn Ihre Zahl nur einer Ziffer hat. Haben Sie an einem Fünften des Monats Geburtstag, notieren Sie sich nur die 5 und nicht etwa 0 und 5.
  • Ein Beispiel: Ist das Datum der 03.05.1968, so sind für Ihr Zahlenrad die Ziffern 3 - 5 - 6 - 8 interessant. Diese gilt es nun zu deuten.

Erklärung der Zahlenbedeutung

  • Zunächst einmal können Sie anhand der Zahlen feststellen, ob die Astrologie in Ihnen eher männliche oder weibliche Energie sieht. Die Zahlen 1 bis 5 stehen für männlich und die Null sowie 6 bis 9 sind weiblich.
  • Die nördlichen Zahlen 1 und 6 stehen für Entschlossenheit und ein tiefgründiges Wesen. Diese Menschen sind jedoch auch schnell gereizt und ziehen sich in die Gleichgültigkeit zurück.
  • Im Süden (2 und 7) sind die leidenschaftlichen Menschen zuhause. Sie sind stark und unabhängig, allerdings neigen sie zu emotionalen Übertreibungen.
  • 3 und die 8 sind Zahlen für sehr mitfühlende Personen. Empathie ist ihre große Stärke, dafür neigen sie automatisch auch dazu, sich in Angelegenheiten einzumischen, die sie gar nicht betreffen.
  • Die Zahlen 4 und 9 für den Westen werden ehrgeizigen Menschen zugeschrieben. Sie sind fleißig und setzen sich gern durch. Allerdings denken sie sehr materialistisch und wissen innere Werte manchmal nicht zu schätzen.
  • 0 und 5 besitzen, da sie im Zentrum des Rades angesiedelt sind, eine innere Ruhe. Die Menschen sind demnach ausgeglichen und geduldig; manchmal jedoch zu leidenschaftslos.

Ein Rat zum Schluss: Benutzen Sie das Tiroler Zahlenrad mit Spaß und nehmen Sie die Erklärungen nicht zu ernst. Es handelt sich nicht um wissenschaftliche Erkenntnisse.

Teilen: