Alle Kategorien
Suche

Tipps gegen Pickel im Gesicht

Sie sind nicht nur lästig, sie schmerzen und sehen zudem unschön aus. Mit Pickeln haben nicht nur viele Teenager zu kämpfen, auch im Erwachsenenalter können die lästigen Pickel einen aufsuchen. Nachfolgend finden Sie ein paar Tipps gegen Pickel im Gesicht.

So werden Sie Pickel los.
So werden Sie Pickel los.

Was Sie benötigen:

  • Rescuecreme
  • Heilerde
  • Teebaumöl

So gehen Sie gegen Pickel im Gesicht vor

  • Wer unter Pickeln leidet, sollte unbedingt auf Seife verzichten. Seife führt zu Beschädigungen des Säureschutzmantels im Gesicht, dieses führt letztendlich dazu, dass sich die Bakterien der Pickel vermehren können.
  • Vermeiden Sie zu häufiges Waschen. Wenn Sie Ihr Gesicht häufig waschen, neigt es dazu, auszutrocknen, und die Haut wird zusätzlich gereizt. Schonend sind Lotionen auf milder Basis, damit können Sie Ihr Gesicht morgens und vor dem Schlafen waschen.
  • Wenn Sie nur leicht unter Pickeln leiden, können Sie mit sanften Peelings die überflüssigen Hautzellen entfernen. Danach ist es wichtig, eine pflegende und milde Lotion aufzutragen.
  • Auf seine Ernährung zu achten, ist immer von Vorteil. Bei Pickeln im Gesicht können Sie durch gesunde Ernährung Ihrer Haut etwas Gutes tun. Ein Paar Portionen Obst und Gemüse auf den Tag verteilt wirken sich positiv auf Ihr Hautbild aus. Vermeiden Sie Schokolade und fettige Speisen.

Gegen Pickel helfen Tipps aus der Natur

  • Gegen Pickel helfen auch Gesichtsmasken. Heilerde kann Wunder wirken, sie fördert den Schutzmantel der Haut und stellt das Gleichgewicht wieder her. Heilerde ist in jeder guten Drogerie zu finden.
  • Haben Sie festgestellt, dass sich Hautunreinheiten in Ihrem Gesicht befinden und sie …

  • Teebaumöl ist ein gutes Mittel gegen Pickel im Gesicht. Das Öl ist auf Naturbasis, und wenn Sie es zweimal täglich leicht auf die Pickel tupfen, werden diese bald verschwinden.
  • Ein weiterer Tipp gegen lästige Pickel ist die Rescuecreme. Rescuecreme kann für unterschiedlichste Dinge angewandt werden. In puncto Pickel hat sie sich ebenfalls bewährt. Ein bisschen von der Creme auftragen, zwei- bis dreimal täglich wiederholen. Das Gute - Sie schmieren sich keine Chemiekeule ins Gesicht. Manche Mittel gegen Pickel sind so voller Chemie, dass die Pickel noch schlimmer werden.

Mit diesen Tipps gegen Pickel im Gesicht werden Sie sich schon bald wieder an einer schönen Haut erfreuen können.

Teilen: