Alle Kategorien
Suche

Tipps für lange Wimpern - so gelingt's

Haben Sie kurze Wimpern, so gibt es tolle Tipps dafür, wie Sie Ihre Wimperhärchen mit ein paar Hilfsmittel prachtvoll in Szene setzen, sodass sie lange haben.

Es gibt Tipps für lange Wimpern.
Es gibt Tipps für lange Wimpern.

Was Sie benötigen:

  • Wimperntusche zur Verlängerung der Wimpern
  • Kosmetikstudio für professionelle Wimpernverlängerung
  • Wimpernverlängerungs-Kit
  • Pinzette
  • Wimpernbürstchen

Tipps für lange Wimper-Härchen

  • Kurze Wimpern können Sie ganz einfach verlängern lassen, wenn Sie von langen Wimpern träumen und Sie auf der Suche nach geeigneten Tipps sind. Kosmetikstudios bieten beispielsweise eine solche Behandlung an, in welchen Ihnen Stück für Stück die Wimpern angeklebt werden. Erkundigen Sie sich jedoch genau im Kosmetikstudio, wie lange diese Härchen halten, da die Qualität der verwendeten Wimpern sich oftmals unterscheidet. Handelt es sich um schlechte Qualität, welche schon nach 2 oder 3 Tagen neu aufgefüllt gehört, so sollten Sie lieber Abstand von einem solchen Kosmetikstudio nehmen und ein anderes aufsuchen.
  • Auch können Sie selbst Ihre Wimpern verlängern, wenn Sie lieber einen dieser Tipps bevorzugen. In Drogerien bekommen Sie spezielle Wimpern, welche Sie ebenfalls aufkleben können. Fingerspitzengefühl ist dabei natürlich gefragt. Beachten Sie ebenfalls genau die Herstellerhinweise und achten Sie darauf, dass kein Kleber in Ihre Augen gerät.

Wimpern mit Tusche verlängern - so geht's

  1. Reinigen Sie zunächst Ihre Augenlieder und schminken Sie sich anschließend entsprechend, wenn Sie einen der einfachen Tipps für lange Wimpern umsetzen möchten.
  2. Im Handel (Drogerien, Parfümerien) erhalten Sie spezielle Wimperntusche, welche die Wimpern verlängern. Meistens handelt es sich um ein 2-Phasen-Produkt, wobei Sie zunächst die helle (weiße) Wimperntusche auftragen sollten, welche dafür sorgt, dass die Wimpern lang werden. Lassen Sie diese Tusche zunächst gut trocknen.
  3. Erscheinen Ihnen Ihre Wimpern noch zu kurz, so sollten Sie den Tuschvorgang ein weiteres Mal wiederholen, sodass die Härchen lang und kraftvoll aussehen und Sie mit dem Ergebnis rundum zufrieden sind.
  4. Nachdem die weiße Tusche vollends getrocknet ist, können Sie Ihre Wimpern nun in der Farbe Ihrer Wahl tuschen.
  5. Haben sich kleine, sogenannte Fliegenbeinchen gebildet, so sollten Sie dafür ein Bürstchen parat haben, sodass sich auch dieser der Tipps für lange Wimpern bewährt und Sie gepflegt aussehen.
Teilen: