Alle Kategorien
Suche

Tipps für guten Sex - so sorgen Sie für eine prickelnde Atmosphäre

Guten Sex zu haben ist eines der wichtigsten Dinge in einer Partnerschaft. Oftmals jedoch lässt das Verlangen und damit die Qualität nach einigen Jahren nach. Mit einigen wenigen und leicht umzusetzenden Tipps können Sie jedoch wieder frischen Wind ins Bett bringen.

Lassen Sie sich voll und ganz auf den Partner ein.
Lassen Sie sich voll und ganz auf den Partner ein.

Guten Sex provozieren - so geht's

Sie können von gutem Sex nur noch träumen und haben das Gefühl, dass einfach das gewisse Etwas fehlen? Dann sorgen Sie dafür, dass Sie wieder so richtig guten Sex bekommen, und schieben Sie diese Aufgabe nicht auf den Partner ab. Nehmen Sie es selbst in die Hand und freuen Sie sich dann über den Erfolg. Sie fragen sich, wie das gehen soll? Hier ein paar gute Tipps:

  1. Das Zauberwort heißt Provokation. Natürlich nicht im negativen Sinne, sondern dahin gehend, dass Sie guten Sex provozieren (in vielen Fällen leider überhaupt erst mal wieder Sex).
  2. Setzen Sie hin und wieder auf den Überraschungseffekt: Überraschen Sie Ihren Partner mit einem sexy Outfit, das durchaus auch provokant sein darf. Oder schieben Sie ihm beim Abendessen einen Zettel über den Tisch: "Schatz, ich trage nichts drunter!"
  3. Sagen Sie ihm oder ihr, was Sie möchten. Natürlich nicht, wenn andere Leute dabei sind, das wirkt dann eher abstoßend.
  4. Manchmal wirken Taten mehr als Worte: Nehmen Sie den Partner bei der Hand und ziehen Sie ihn einfach ins Schlafzimmer.

Sich gehen lassen ist der Garant für guten Sex

Neben einer prickelnden Atmosphäre gibt es noch einen anderen Punkt, der für guten Sex wichtig ist: Lassen Sie sich gehen! Beherzigen Sie folgende Tipps, um sich frei für erotische Stunden zu machen:

  • Je mehr Gedanken Sie sich beim Sex über andere Dinge machen, umso verkrampfter wird die ganze Angelegenheit. Versuchen Sie also, beim Sex nicht nachzudenken. Dafür ist später noch Zeit. Wenn es Ihnen hilft, dann bringen Sie sich mit einem Glas Wein in eine gelöste Stimmung.
  • Lassen Sie es einfach geschehen und lösen Sie sich von Konventionen. Lassen Sie sich doch ruhig einmal auf Dinge ein, die Sie so noch nie erlebt haben. Noch besser ist es, wenn Sie Ihrem Partner selbst einmal ungewöhnliche oder noch nie erlebte erotische Spielarten vorschlagen oder einfach von selbst damit beginnen.
  • Lassen Sie sich auf Ihren Partner ein. Fühlen Sie, schmecken Sie und riechen Sie. Spüren Sie die Erotik? Lassen Sie sich fallen.
Teilen: