Alle Kategorien
Suche

Tipps für Barkeeper - freundlicher Umgang mit Betrunkenen

Sie sind Barkeeper und haben andauernd mit Betrunkenen zu tun? Kein Grund zur Aufregung. Im Weiteren finden Sie Tipps, wie Sie trotzdem freundlich mit den Gästen umgehen können.

Barkeeper haben stressige Jobs.
Barkeeper haben stressige Jobs. © Alexandra Bucurescu / Pixelio

Der Barkeeper-Job ist nicht für jeden etwas. Jedes Wochenende müssen Sie bis spät in die Nacht mit Betrunkenen arbeiten. Doch wie schafft man es, nicht die Geduld zu verlieren? Folgend lesen Sie, wie Sie trotzdem freundlich bleiben können.

Tipps für Barkeeper - freundlich zu Betrunkenen sein

Als Barkeeper ist es besonders wichtig, dass man unter Stress konzentriert und trotzdem freundlich arbeitet. Im Folgenden finden Sie Tipps für einen zivilisierten Umgang mit betrunkenen Gästen.

  • Wenn ein betrunkener Gast bei Ihnen etwas bestellen will, obwohl Sie denken er hat genug, dann weisen Sie ihn freundlich darauf hin. Schlagen Sie statt des alkoholischen Getränks ein nichtalkoholisches vor.
  • Möchte der Gast sich jedoch nicht von seinem Drink abbringen lassen, dann diskutieren Sie nicht lange. Im Endeffekt - so hart es klingt - ist es nicht Ihr Problem, ob der Gast zu viel intus hat. Reagieren Sie also freundlich und servieren Sie ihm das gewünschte Getränk - so vermeiden Sie Streit und schonen Ihre Nerven.
  • Wenn Sie angepöbelt werden, dann stehen Sie darüber. Betrunkene wissen oft nicht mehr, was sie reden.
  • Versuchen Sie, stets Ruhe zu bewahren und sich nicht stressen zu lassen, denn wer gestresst ist, reagiert oft unfreundlich.

Auszeit nehmen - so reagieren Sie sich ab

Wenn es für den Barkeeper doch einmal zu viel wird, dann sollte er sich eine kurze Auszeit nehmen. Folgend finden Sie Tipps, wie Sie sich schnell abreagieren können.

  • Suchen Sie sich ein stilles Plätzchen und atmen Sie tief durch.
  • Wenn Sie wütend sind, dann suchen Sie sich etwas, woran Sie Ihre Wut auslassen können, was jedoch nicht kaputt gehen kann. Schlagen Sie beispielsweise gegen einen Müllcontainer.
  • Schreien Sie Ihre Wut heraus. Dies befreit und lässt Sie danach gelassener weiterarbeiten.
  • Machen Sie einen kurzen Spaziergang an der frischen Lust. So bekommen Sie einen kühlen Kopf.
  • Falls es die Situation zulässt: Rennen Sie ein Stück. So powern Sie sich aus, um nach einer kurzen Auszeit wieder gelassen an die Arbeit gehen zu können.
Teilen: